Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
E.ON SE
ISIN: DE000ENAG999
WKN: ENAG99
E.ON SE

E.ON - Mittelfristige Handelsmarken bei... (EON)

07.05.2010 | 08:34

E.ON - WKN: ENAG99 - ISIN: DE000ENAG999

Börse: NYSE in USD Kursstand: 27,15 $

Rückblick: Anfang April schafften es die Käufer, nachhaltig Kurse über der langfristigen Abwärtstrendlinie zu etablieren und so ein neues mittelfristiges Kaufsignal zu generieren. Die sich anschließende kurzfristige Kaufwelle kam jedoch an der seit September letzten Jahres deckelnden Trendlinie zum stehen und die Kurse prallten nach unten hin ab. Damit wird nun die langfristige Abwärtstrendlinie von oben getestet (Pullback). Dieser Unterstützung folgt dann bei 25,46 Euro ein nächstes wichtiges Unterstützungsniveau.

Formationstechnisch lässt sich die aktuelle Entwicklung als fallendes Dreieck einordnen. Dies wäre durchaus vorsichtig bärisch zu werten, da für diese klassisch von einem Ausbruch nach unten ausgegangen wird.

Charttechnischer Ausblick: Die mittelfristigen Handelsmarken in der E.on Aktie liegen aktuell bei ~28,80 Euro und 25,46 Euro. Innerhalb dieser Grenzen konsolidiert der Wert und erst wenn ein Ausbruch aus dieser Zone gelingt, dürften neue Impulse folgen.

Setzen sich hier die Käufer durch und schaffen es, Kurse oberhalb von 28,80 Euro zu etablieren, wären weitere Kursgewinne bis auf 33,40 und später dann 34,65 und 38,86 Euro möglich.

Unterhalb von 25,46 Euro jedoch dürfte eine Stopploss Welle einsetzen. Verkäufe bis auf 22,75 – 21,25 Euro sollten dann eingeplant werden.

Kursverlauf vom 22.12.2006 bis 06.05.2010 (log. Kerzendarstellung 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:
 

Die a|m-Redaktion empfiehlt die folgenden Bücher zur Vertiefung des Themas "Chartanalyse":



Tags

DE000ENAG999, ENAG99, E.ON AG

Autor

Anonymous User
Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu E.ON SE mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
Garantie: Wir geben Ihre Daten nicht weiter.

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX-Sentiment: kurzfristig weniger pessimistisch – mittelfristig optimistisch

DAX-Sentiment: kurzfristig weniger pessimistisch – mittelfristig optimistisch

18.08.2014 | 22:15

Eine grundsätzliche Neuorientierung braucht Zeit, so schnell geht man nicht von einem längerfristigen Abwärtstrend aus, zumal die US-Indizes weiter gut dastehen und auch in China zunehmend steigende Kurse zu sehen sind. Aber letztlich dürfte jede neue Eskalation der Lage die Kurse belasten, so wie eine Entspannung zu einer Erholung führen wird. mehr

Weitere Analysen:
04.08 15:29 Das Sentiment: Stimmungseinbruch - kurzfri...
16.06 10:19 DAX-Sentiment: Mehrheit erwartet Topbildung.
02.06 10:24 DAX-Sentiment: Mit der kurzfristigen Eupho...
26.05 14:15 DAX-Sentiment: Aufwärtstrend kann zulegen,...
19.05 12:06 Das Sentiment: Aufwärtstrend, Topbildung u...
12.05 10:07 Das Sentiment: kurzfristig neutral, mittel...
08.05 09:11 Das Sentiment: kurzfristig Topbildung, mit...
28.04 09:36 Das Sentiment kurzfristig neutral, mittelf...
22.04 17:05 Das Sentiment bleibt kurzfristig weiter sk...
Heibel Unplugged