Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Pfizer Inc.
ISIN: US7170811035
WKN: 852009
Pfizer Inc.

Pfizer kauft Antibiotika-Geschäft von AstraZeneca

24.08.2016 | 10:36

LONDON NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Pharmakonzern Pfizer <PFE.NYS> <PFE.FSE> verstärkt sein Antibiotika-Geschäft mit einem Zukauf. Für 725 Millionen US-Dollar plus weitere erfolgsabhängige Zahlungen und Umsatzbeteiligungen kauft Pfizer große Teile des Antibiotika-Geschäft des schwedisch-britischen Konkurrenten AstraZeneca <AZN.ISE> <AZN.SSE> <ZEG.FSE>, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten.

AstraZeneca erhält als Sofortzahlung 550 Millionen Dollar und weitere 175 Millionen im Jahr 2019. Vereinbart sind zudem 250 Millionen Dollar bei der Erreichung bestimmter Meilensteine. Bis zu 600 Millionen Dollar können in Form von Umsatzbeteiligungen fließen.

Pfizer sichert sich durch den Zukauf unter anderem die Rechte an dem Antibiotikum Zavicefta, das erst Ende Juni von der EU Kommission die Zulassung für die Behandlung bestimmter Infektionskrankheiten erhalten hat. Das Mittel kommt bei Patienten zum Einsatz, die bereits Resistenzen gegen bestimmte Antibiotika gebildet haben. Ausgenommen von dem Geschäft sind die Biotechnologieprodukte der AstraZeneca-Tochter MedImmune. she stb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:

Autor: a|m-Redaktion



Unternehmen

Pfizer Inc.

Tags

ASTRAZENECA, AZN, GBR, 886455, GB0009895292, PFIZER INC, PFE, USA, 852009, US7170811035


Disclaimer: aktien-meldungen.de bietet Autoren, Analysten und Usern die Möglichkeit Aktien-Meldungen, Analysen und Kommentare auf dieser Plattform zu veröffentlichen. Für die oben stehende Meldung ist allein der angegebene Autor verantwortlich. aktien-meldungen.de übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Urheber des Textes und etwaiger Bild-, Ton und Informationsmedien ist regelmäßig der Autor. Die Meldungen stellen weder Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Eine Verwendung oder Verbreitung auch nur von Teilen der obigen Meldung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Webseite des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Pfizer Inc. mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged