Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Deutsche Lufthansa AG
ISIN: DE0008232125
WKN: 823212
Deutsche Lufthansa AG

Lufthansa-Aufsichtsrat berät Teilübernahme von Air Berlin

28.09.2016 | 08:19

BERLIN FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa <LHA.ETR> steht vor einem kräftigen Ausbau ihrer Billigtochter Eurowings. Der Aufsichtsrat des Dax-Konzerns <DAX.ETR> berät an diesem Mittwoch, ob 40 Flugzeuge samt Besatzungen vom Konkurrenten Air Berlin dauerhaft angemietet werden sollen. Das Kontrollgremium wird sich nach dpa-Informationen mit dem umfangreichen Leasing-Geschäft formal befassen und nicht nur vom Vorstand informiert. Voraussichtlich wird ein Zwischenstand präsentiert, weil der Vertrag mit dem federführenden Air-Berlin-Eigner Etihad noch endgültig ausgearbeitet werden muss.

Hintergrund ist die desolate finanzielle Lage der mit fast einer Milliarde Euro verschuldeten Air Berlin <AB1.ETR>, die schon seit Jahren von Etihad mit immer neuen Millionenspritzen in der Luft gehalten wurde. Um die Kosten einzudämmen, will Etihad Medienberichten zufolge über das Eurowings-Geschäft hinaus die Tochter Niki und 14 von Tuifly geleaste Jets in ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Touristik-Konzern Tui überführen. Die heutige Air-Berlin-Flotte von rund 140 Fliegern würde so nahezu halbiert.

Ebenfalls auf der Tagesordnung der Lufthansa-Aufsichtsräte steht die mögliche Komplettübernahme der bisherigen 45-Prozent-Beteiligung Brussels Airlines, die ebenfalls in die Eurowings eingegliedert werden könnte. Eurowings würde so zum drittgrößten Billigflieger Europas hinter Ryanair <RY4.EID> <RY4.FSE> <RYA.ISE> und Easyjet <EJT.FSE> <EZJ.ISE> aufsteigen. ceb DP zb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:

Autor: a|m-Redaktion



Unternehmen

Deutsche Lufthansa AG

Tags

DAX, GER, DE0008469008, Air Berlin Plc, AB1, GER, GB00B128C026, RYANAIR HLDGS, RY4B, IRL, IE00B1GKF381, LUFTHANSA AG, LHA, GER, 823212, DE0008232125, TUI, TUI, GBR, DE000TUAG000


Disclaimer: aktien-meldungen.de bietet Autoren, Analysten und Usern die Möglichkeit Aktien-Meldungen, Analysen und Kommentare auf dieser Plattform zu veröffentlichen. Für die oben stehende Meldung ist allein der angegebene Autor verantwortlich. aktien-meldungen.de übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Urheber des Textes und etwaiger Bild-, Ton und Informationsmedien ist regelmäßig der Autor. Die Meldungen stellen weder Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Eine Verwendung oder Verbreitung auch nur von Teilen der obigen Meldung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Webseite des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Deutsche Lufthansa AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged