Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Vatikan

04.11.2015 | 21:30

Bielefeld (ots) - Früher, im Mittelalter, da haben die Menschen jeden Unfug geglaubt, aber dann kam die Aufklärung, und seither wird unser Weltbild vom Licht der reinen Fakten beleuchtet. So sieht es mancher Zeitgenosse - und verkennt, dass die Moderne sich gerne ins Dämmerdunkel der Höhle zurücksehnt, in der Gerüchte und Verdächtigungen prächtig gedeihen. Der Vatikan war stets ein dankbares Objekt für Vorwürfe jeder Art. Dank Film und Fernsehen und Kolportageliteratur glauben heute viele, es habe mal eine Päpstin gegeben, der römische Klerus sei mit der Mafia verbandelt und Johannes Paul I. sei 1978 ermordet worden. Jetzt geißelt wieder ein »Enthüllungsautor« die Kurie. Diagnose: unmäßiger Reichtum, Verschwendungssucht. Jesus sei doch auch bedürfnislos gewesen - warum eifert ihm die hohe Geistlichkeit darin nicht nach? Aber abgesehen davon, dass Kardinäle Menschen sind, fehlbar also, und Protz und Prunk diese Fehlbarkeit nur illustrieren, gibt es auch Gegenbeispiele - an erster Stelle den Papst persönlich. Außerdem geraten dort, wo man nur Bankguthaben und Immobilienbesitz zählt, andere Valuta aus dem Blick: soziales und karitatives Engagement in aller Welt. Auch das ist Kirche. Die Pseudoaufklärer zeichnen ein schiefes Bild.

Pressekontakt: Westfalen-Blatt Chef vom Dienst Nachrichten Andreas Kolesch Telefon: 0521 - 585261

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged