Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


WAZ: Das Revier - im Lärm geräuschlos - Kommentar von Michael Kohlstadt zur Gauck-Rede

08.11.2015 | 18:13

Essen (ots) - Man hat dem Ruhrgebiet schon vieles angedichtet. Dass das Revier richtungsweisend in Sachen Umweltschutz sei, gehörte bislang nicht dazu. Lärm, Dreck, Abgase - die Begleitmusik eines urbanen Ballungsraums, in dem die Industrie noch immer das Sagen hat, erleben wir hier täglich.

Und um ehrlich zu sein: Nicht ein gesteigertes Umweltbewusstsein war Treibstoff des Wandels, sondern die Zwänge des Strukturbruchs. Wo ganze Stahlwerke verschwinden, wird die Luft von selber sauberer. Insofern ist der blaue Himmel über dem Revier ein Nebeneffekt, wenn auch ein schöner.

Gerade wegen ihrer einzigartigen industriellen Geschichte verfügt diese Region freilich über ein ganz besonderes Umweltbewusstsein. Es ist auch von der Erkenntnis geprägt, dass Bäume nicht in den Himmel wachsen. Und es leidet unter der oft beobachteten Scheu in der Selbstdarstellung.

Hat es sich schon herumgesprochen, dass Essen 2017 Umwelthauptstadt Europas wird? Der aus den Abwassergebühren von Millionen Bürgern bezahlte 4,5 Milliarden Euro teure Emscher-Umbau jedenfalls wird derart geräuschlos gestemmt, dass dem Bundespräsidenten in Berlin davon nichts zu Ohren kommt.

Das ist sympathisch, sollte uns aber zu denken geben.

Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 - 804 6519 zentralredaktion@waz.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged