Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


VideoAmp sichert von RTL Group angeführte Serie-A-Finanzierung i. H. v. 15 Mio. USD

11.11.2015 | 21:07

Unternehmen geht mit branchenweit erster Bildschirm-Optimierungs-Plattform auf den Markt

Santa Monica, Kalifornien (ots PRNewswire) - VideoAmp (http: www.videoamp.com ), eine Bildschirm-Optimierungs-Plattform (Screen Optimization Platform) für das Fernseh- und Videotechnologie-Ökosystem, verkündete heute das Zustandekommen einer von RTL Group (http: www.rtlgroup.com en rtlgroup.cfm), dem führenden europäischen Unterhaltungsnetzwerk, angeführten Serie-A-Finanzierung i. H. v. 15 Mio. USD. Diese Investition erhöht die Gesamtfinanzierung von VideoAmp auf insgesamt 17,2 Mio. USD und wird das Unternehmen dabei unterstützen, die Entwicklung seiner einzigartigen Plattform besonders zu beschleunigen und ihre Verbreitung voranzutreiben.

Foto - http: photos.prnewswire.com prnh 20151110 285928LOGO

"Der Videokonsum hat sich dramatisch verändert. Die Menschen wechseln ständig zwischen verschiedenen Apps und Geräten hin und her - jetzt kann Werbung das Gleiche noch präziser tun", erklärt Ross McCray, Mitgründer und CEO, VideoAmp. "VideoAmp ist eine Technologie für die Welt der wechselnden Bildschirme. Wir ermöglichen es Werbenden und Content-Inhabern, sich nahtlos auf allen Bildschirmen zu bewegen, indem wir Daten sowohl für Käufer als auch für Verkäufer verfügbar machen."

Die Technologie von VideoAmp ist eine Brücke, die die Kluft zwischen Fernseh-, Digital-Media- und OTT-Plattformen und ihren Daten schließt. Das ermöglicht die nahtlose Planung, Gruppierung und Optimierung von bildschirmübergreifenden Zielgruppen zugunsten von sowohl Werbenden als auch Medienanbietern. Das Unternehmen setzt für seine Plattform Machine-Learning-Algorithmen zur Verarbeitung von bildschirmübergreifenden Daten ein, um videobildschirmübergreifend - einschließlich linearen Fernsehens - eindeutige Zielgruppen zu identifizieren. Die Technologie wird über eine Suite flexibler APIs (application programming interfaces) bereitgestellt, die es Kunden und Partnern ermöglicht, darauf aufbauend ihre eigenen individuellen Lösungen zu erstellen.

"VideoAmp passt hervorragend zur Digital-Media-Strategie der RTL Group, da sie unsere aktuellen Werbetechnologiesparten SpotX und Clypd ergänzen", erklärt Rhys Noelke, Senior Vice President Strategy, RTL Group, der zudem Mitglied des Board of Directors von VideoAmp werden wird. "So werden die Lösungen von VideoAmp es beispielsweise SpotX-Publishern ermöglichen, das gleiche Zielpublikum über verschiedene Geräte zu identifizieren, gezielt anzusprechen und zu optimieren. Durch die Transaktion mit VideoAmp positioniert sich RTL Group als erster europäischer Sender, der in das zunehmende Bedeutung erlangende Gebiet der bereichsübergreifenden Kompetenz investiert. Durch diesen Schritt in den digitalen Bereich, den die RTL Group mit VideoAmp vollzieht, stärkt die Gruppe die Werbetechnologiesparte des kürzlich gegründeten RTL Digital Hub."

"Der Markt hat signalisiert, dass eine Vereinheitlichung der Benachrichtigungen und Verbesserung der Effizienz im Bereich Markenwerbung dringend notwendig ist. Diese Finanzierung bestätigt, dass das ein globaler Trend ist", ergänzt Jay Prasad, Chief Business Officer, VideoAmp.

Weitere Investoren in der Serie-A-Finanzierung für VideoAmp umfassen frühere Investoren wie Anthem Venture Partners, Simon Equity Partners, Third Wave Capital, Wavemaker Partners, ZenShin Capital; eine zusätzliche neue Investition wird von Startup Capital Ventures getätigt.

INFORMATIONEN ZU VIDEOAMP

VideoAmp entwickelt Technologie, die es Werbenden und Medienanbietern ermöglicht, geräteübergreifende Transaktionen nahtlos zu vollziehen, und damit die weltweit erste Screen Optimization Platform. Die Screen Optimization Platform von VideoAmp ermöglicht es Werbenden, sich verdoppelnde und eindeutige Zielgruppen Geräte- und Content-übergreifend - einschließlich linearen Fernsehens, VOD, OTT, Rechner und mobiler Geräte - zu planen, zu kaufen und zu messen. VideoAmp ermöglicht es Content-Inhabern, Assets für lineares Fernsehen, On-Demand-Technologien und digitale Medien mithilfe datengesteuerter Optimierung holistisch zu gruppieren. VideoAmp bietet eine einzigartige Enterprise-Softwarelösung an, die als SaaS oder als Suite anpassbarer APIs bereitgestellt werden kann. Das 2014 gegründete VideoAmp verfügt über Geschäftsstellen in Los Angeles, New York, San Francisco, Chicago und in den Niederlanden. Um mehr zu erfahren, folgen Sie VideoAmp auf Twitter @Video_Amp oder besuchen Sie die Website unter: visit www.videoamp.com.

INFORMATIONEN ZU RTL GROUP

RTL Group ist das führende europäische Unterhaltungsnetzwerk, das an 55 Fernsehsendern und 29 Radiosendern und Content-Produktionen weltweit beteiligt ist. Das Fernsehportfolio des europaweit größten Rundfunkanbieters umfasst RTL Television in Deutschland, M6 in Frankreich, die RTL-Sender in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Kroatien, Ungarn und Antena 3 in Spanien. Die Gruppe betreibt zudem die Sender RTL CBS Entertainment HD und RTL CBS Extreme HD in Südostasien. Die Fernsehsenderfamilien von RTL Group sind entweder die wichtigsten oder zweitwichtigsten Fernsehsender in acht europäischen Ländern. Der Vorzeigeradiosender der Gruppe ist RTL in Frankreich; sie ist zudem an anderen Stationen in Frankreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Spanien und Luxemburg beteiligt. Die Content-Produktionssparte der RTL Group, FremantleMedia, ist einer der größten internationalen, Schöpfer, Produzenten und Distributoren von Multi-Genre-Content außerhalb den USA. Mit Niederlassungen in 28 Ländern ist das umfassende globale Netzwerk von FremantleMediafür mehr als 10.000 Programmstunden pro Jahr verantwortlich und vertreibt weltweit mehr als 20.000 Content-Stunden. RTL Group vereint die TV-Mediathek-Dienste seiner Sender, die Multi-Channel-Netzwerke BroadbandTV, StyleHaul und Divimove sowie die mehr als 210 YouTube-Kanäle von FremantleMedia und hat sich inzwischen zum führenden europäischen Medienunternehmen im Bereich Online-Video entwickelt. RTL Group hat zudem eine Mehrheitsbeteiligung an der programmatischen Video-Werbeplattform SpotX. Weiterführende Informationen: RTLGroup.com. Folgen Sie RTL Group auf Twitter @rtlgroup.

Presse-Ansprechpartner für VideoAmp:

Illume Public Relations im Auftrag von VideoAmp Jen Warren +1-310-422-6588 videoamp@illumepr.com

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged