Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Utz Claassen verliert 265 Mio. USD-Klage gegen Hannes Kuhn, London

06.11.2015 | 17:34

München Almeda, Kalifornien (ots) - Der ehemalige Vorstandsvorsitzende für 74 Tage der inzwischen insolventen Solar Millennium AG, Erlangen verliert durch 3 Instanzen den Schadensersatzprozess gegen den Solar Millennium-Mitbegründer Hannes Kuhn.

Prof. Dr. Utz Claassen hat den Mitbegründer der Solar Millennium AG, Hannes Kuhn, auf Schadenersatz vor kalifornischen Gerichten verklagt, der nach seinen Angaben mindestens $ 265 Mio. betragen sollte. Diese Klage ist nunmehr vom Supreme Court auch letztinstanzlich als unzulässig abgewiesen worden. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

Die internationale Rechtsanwaltsgesellschaft Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP ist seit 2012 mit der umfassenden anwaltschaftlichen Vertretung Kuhns betraut. Das Büro in San Francisco hat die gerichtliche Vertretung übernommen, die vom Münchener Büro mitkoordiniert wurde.

Die Entscheidung des Supreme Courts bestätigt die Rechtsauffassung, die Hannes Kuhn von Beginn an vertreten hat. Ebenso damit die Urteile der beiden Vorinstanzen, die ebenfalls Claassens Klage als unzulässig abwiesen.

Dr. Jörg Ritter, Partner von Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP in München, dazu: "Die durch Claassen erhobene unzulässige Klage erscheint mutwillig. Das Kapitel angeblicher Schadenersatzansprüche in Millionenhöhe gegen unseren Mandanten ist hiermit beendet." Claassen wurde bei dem Rechtsstreit durch alle Instanzen von der US-Kanzlei Mayer & Brown LLP vertreten.

Über Orrick:

Orrick ist eine weltweit führende Rechtsanwaltssozietät in der Beratung deutscher und ausländischer Mandanten im Bereich Energie und Infrastruktur, Financial Services und Technologie. Mit einer 150 jährigen Geschichte verfügt die Sozietät über 24 Büros in allen Schlüsselmärkten der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. Der Recorder hat Orrick zum California Litigation Department des Jahres 2013 gekürt und der American Lawyer hat Orrick zum Finalisten für das IP Department des Jahres gewählt. Chambers Global nennt Teams der Sozietät in 43 Tätigkeitsgebieten, die sowohl Transaktionen als auch Litigation betreffen, zu den Führenden und erkennt weltweit 86 Orrick Anwälte als führend an. Der American Lawyer hat kürzlich Orrick's starke Kanzleikultur in Bezug auf ausgezeichneten Mandantenservice, Mentoring, Inklusion und gesellschaftliche Verantwortung anerkannt und die Kanzlei in ihre 10-Year A-List aufgenommen.

Pressekontakt: Prof. Dr. Moritz Hunzinger Wielandstraße 3 60318 Frankfurt Main Tel: 0049 (0)171 6033320

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged