Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Thüringische Landeszeitung: Janusköpfiger DFB - Parallelwelt der Funktionäre aufgebrochen Leitartikel von Florian Girwert zur staatsanwaltschaftlichen Durchsuchung beim DFB

04.11.2015 | 07:00

Weimar (ots) - Endlich, so möchte man sagen. Endlich trifft es mal eine Organisation, bei der man nicht annahm, dass stets alles mit rechten Dingen zugeht. Der DFB ist in der Vergangenheit janusköpfig aufgetreten: Einerseits hat man es geschafft, das Sommermärchen 2006 einigermaßen reibungslos zu organisieren oder in den Fußball-Nationalmannschaften gute Trainer zu installieren, die sportliche Erfolge ermöglicht haben.

Andererseits erlebt man gerade in den letzten Monaten einen DFB, der von den Schattenseiten der Welt lieber nichts wissen will. Franz Beckenbauer, der während der Fahrt vom Hotel zum Fußballplatz in Katar in einer Limousine sitzend "keinen einzigen Sklaven" gesehen hat. Wolfgang Niersbach, der sich an Details einer ziemlich hohen Millionenzahlung an die Fifa nicht mehr so recht erinnern kann - obwohl man so etwas in einem gut geführten Verband doch eigentlich nachschlagen könnte. Doch offenbar leben die Fußballfunktionäre noch immer in einer Parallelwelt, die sie von der Wirklichkeit abgekoppelt wähnen. Nicht einmal bei der offensichtlich korrupten Fifa war man in der Lage, klar Position zu beziehen. Zu bequem war die eigene Lage - auch mit dem ungeliebten Blatter, zu reichlich sprudelte das Geld der Vermarktungsmaschine.

Da tut es gut zu hören, dass die Staatsanwaltschaft es jetzt genau wissen will. Es droht eine saftige Steuernachzahlung für einen Verband, der nach deutschem Recht eigentlich gemeinnützig sein sollte.

Lange hat man beim Fußball nicht so genau hingesehen. Nun, da wir seit Wochen immer wieder hinsehen, zeigt sich: Nicht nur beim Weltverband Fifa liegt einiges im Argen. Auch der Deutsche Fußballbund ist nicht frei von Fehlern.

Pressekontakt: Thüringische Landeszeitung Chef vom Dienst Norbert Block Telefon: 03643 206 420 Fax: 03643 206 422 cvd@tlz.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged