Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


TÜV SÜD eröffnet Center of Excellence Digital Service in Singapur (FOTO)

31.03.2016 | 10:00

München (ots) -

Am 31. März 2016 eröffnet TÜV SÜD sein neues Center of Excellence (CoE) Digital Service in Singapur. In den kommenden drei Jahren investiert der internationale Dienstleister dort 35 Millionen Euro, um umfangreiche Kompetenzen für System- und Datenanalyse, industrielle Cybersicherheit und Funktionale Sicherheit in zukunftsträchtigen Marktsegmenten wie Smart Infrastructure und Industrie 4.0 aufzubauen. In diesem Zeitraum soll das Digital-Service-Team in Singapur auf 50 Mitarbeiter erweitert werden und damit ein wesentlicher Baustein in der Digitalisierungsstrategie von TÜV SÜD sein.

"Das Herz der zukünftigen Wirtschaft schlägt digital", sagte Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, Vorsitzender des Vorstands der TÜV SÜD AG, bei der Eröffnung des neuen Center of Excellence Digital Service von TÜV SÜD in Singapur. Die digitale Transformation stelle Unternehmen vor gewaltige Herausforderungen, so Prof. Stepken. Durch die Verbreitung der Industrie 4.0 und des Internet of Things (IoT) im industriellen Umfeld führt die digitale Transformation zu einem grundlegenden Wandel in der Automation, im Datenaustausch und in der Produktionstechnologie. Mit der Entwicklung von neuen Leistungen und Lösungen unterstützt TÜV SÜD die Unternehmen dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die Risiken der zunehmenden Vernetzung zu minimieren. In der weltweiten Digitalisierungsstrategie des internationalen technischen Dienstleisters übernimmt das neue CoE in Singapur dabei eine wichtige Vorreiterrolle.

"Infolge der digitalen Transformation gibt es eine ganze Palette von neuen Möglichkeiten und Herausforderungen, welche einerseits die Arbeitsweise von Unternehmen und Organisationen revolutionieren, sie andererseits aber auch anfälliger für digitale Bedrohungen und Sicherheitslücken machen", erklärt Dr. Andreas Hauser, Leiter des CoE Digital Service von TÜV SÜD in Singapur. Eine der wichtigsten Aufgaben des Center of Excellence bestehe darin, die Kompetenzen bei der Funktionalen Sicherheit und der industriellen Cybersecurity zu koordinieren und zu erweitern. "Zudem werden wir durch unsere Mitarbeit an verschiedenen digitalen Projekten eigene Dienstleistungen entwickeln, um die digitale Transformation voranzubringen."

Das Center of Excellence Digital Service von TÜV SÜD ist eng mit der Smart Nation-Vision verbunden, mit der Singapur die Integration der neuen Technologien in das Management von Infrastrukturen und Industrieunternehmen vorantreiben will, um die Lebensqualität seiner Bürger zu verbessern, die Arbeitsproduktivität zu erhöhen und operative Abläufe effizienter zu gestalten. "Wir freuen uns, dass TÜV SÜD mit seinem neuen Center of Excellence Digital Service einen Beitrag zu unserer Vision einer Smart Nation leisten wird", sagte Yeoh Keat Chuan, Geschäftsführer des Singapore Economic Development Board (EDB). "Dabei kann TÜV SÜD mit der Entwicklung von neuen Zertifizierungsmethoden im Bereich des Internet of Things und von intelligenten Systemen unser Ziel unterstützen, dass unsere städtische Infrastruktur und unsere Industrieunternehmen smarter werden und die vorhandenen Ressourcen effizienter einsetzen."

"In unserem neuen CoE Digial Service verfolgen wir einen stark operativ geprägten Ansatz", erklärt Dr. Andreas Hauser. "Wir werden in verschiedenen Pilotprojekten gemeinsam mit Experten aus der Industrie innovative und bedarfsorientierte Dienstleistungen entwickeln und testen und unsere Expertise auch auf andere Märkte des Wirtschaftsraums Asien-Pazifik übertragen." Ein erstes Beispiel dafür sind Smart-Home-Lösungen, bei denen TÜV SÜD die Funktionale Sicherheit, die IT-Sicherheit, die Verlässlichkeit und die Interoperabilität der Komponenten und Installationen überprüft.

Der internationale Dienstleistungskonzern TÜV SÜD verbindet 150 Jahre Erfahrung im Industrie- und Energiesektor mit modernstem Wissen über Funktionale Sicherheit und industrielle Cybersecurity. Mit dem Bereich Digital Service erweitert TÜV SÜD seine Dienstleistungen zur Funktionalen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Interoperabilität von intelligenten Systemen sowie für Cybersicherheit, Zustandsüberwachung und Echtzeit-Analysen für Industrieanlagen. Nach München - dem Sitz der Konzernzentrale in Deutschland - ist Singapur der zweite Standort, an dem TÜV SÜD eine eigene Einheit für Digital Service eingerichtet hat.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.tuev-sued.de digital-service.

Pressekontakt: Dr. Thomas Oberst TÜV SÜD AG Unternehmenskommunikation Westendstr. 199 80686 München Tel.: +49 (0) 89 57 91 - 23 72 Fax: +49 (0) 89 57 91 - 22 69 E-Mail: thomas.oberst@tuev-sued.de Internet: www.tuev-sued.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged