Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Startup Pitch @ Young Tech Enterprises: Die HANNOVER MESSE und der Startup-Verband bieten der industriellen Gründerszene eine internationale Bühne

05.04.2016 | 09:24

Hannover (ots) - Vom 25. bis 29. April werden sich industrielle Startups im neuen Ausstellungsbereich Young Tech Enterprises auf der weltweit wichtigsten Industriemesse - der HANNOVER MESSE - präsentieren. Dort knüpfen sie Netzwerke und stellen sich potenziellen Investoren, Kunden und Partnern vor.

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. (BVDS) sucht die HANNOVER MESSE die Weltmarktführer der Zukunft mit dem Wettbewerb "Startup Pitch @ Young Tech Enterprises". Alle Industrie-Startups (Hardware, Internet der Dinge, industrielle Automation, industrielle Zulieferung etc.) sind eingeladen, sich dafür zu bewerben. Die Pitches finden vom 25. bis 28. April statt. Anschließend wählt eine Fachjury das beste Startup aus. Der Preis ist mit 5 000 Euro dotiert und wird von der Constantia New Business bereitgestellt.

Die Anmeldung zum Startup Pitch @ Young Tech Enterprises erfolgt auf www.f6s.com startuppitchyte . Die Bewerbungsfrist endet am 12. April 2016.

Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG: "Innovation und Geschwindigkeit sind entscheidende Erfolgskriterien in der Industrie. Diese Fähigkeiten besitzen junge Unternehmen, aber häufig fehlt es ihnen an Geschäftserfahrung, Finanzierung und Strategie. Young Tech Enterprises bietet den Startups daher nicht nur eine Präsentationfläche, sondern auch hervorragende Vernetzungschancen und Beratung zu Themen wie Personalbeschaffung, Implementierung von Geschäftsmodellen bis hin zu Fragen rund um Wagniskapital, Patentverfahren und Rechtschutz."

Sascha Schubert, stellvertretender Vorsitzender des BVDS: "Young Tech Enterprises umfasst etwa 100 Startups. Ein besonderes Highlight ist der Startup Pitch @ Young Tech Enterprises. An jedem der ersten vier Tage der HANNOVER MESSE stellen acht Gründer ihre Startups vor. Diese 32 Startups haben eine einzigartige Gelegenheit, Investoren und Kunden von sich zu überzeugen. Wir freuen uns auf die Pitches und sind gespannt, wie sich die Startups auf der großen Bühne schlagen werden. Der Gewinner erhält nicht nur 5 000 Euro Preisgeld, sondern vor allem Aufmerksamkeit. Manchmal ist es wichtiger, im Kopf des Publikums hängenzubleiben, als einen einzelnen Vertrag zu schließen. Hierfür geben wir den jungen Unternehmen die Chance."

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. in Berlin engagiert sich für ein gründerfreundliches Deutschland und ein innovatives Unternehmertum. Als Repräsentant und Vertreter der Startups steht der Verband im Dialog mit Entscheidungsträgern der Politik und Wirtschaft. Zu den Hauptaufgaben zählen die Gründung und Vernetzung regionaler Startup-Initiativen in Deutschland. Nähere Informationen finden Sie auf www.deutschestartups.org.

HANNOVER MESSE - Get new technology first!

Die weltweit wichtigste Industriemesse wird vom 25. bis 29. April 2016 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2016 vereint fünf Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Digital Factory, Energy, Industrial Supply und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2016 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, innovative Zulieferlösungen und Leichtbau sowie Forschung und Entwicklung. Die USA sind das Partnerland der HANNOVER MESSE 2016.

Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von voraussichtlich 329 Millionen Euro im Jahr 2015 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Digitales Business), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die BIOTECHNICA LABVOLUTION (Biotechnologie, Labortechnik), die CeMAT (Intralogistik und Supply Chain Management), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Teppiche und Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit) und die LIGNA (Holzbearbeitung und Forsttechnik). Mit rund 1 200 Beschäftigten und 66 Repräsentanzen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.

Ansprechpartner für die Redaktion: Brock McCormack Tel.: +49 511 89-3 10 26 E-Mail: brock.mccormack@messe.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged