Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Stage|Set|Scenery optimiert Konzept und stellt erste Neuerungen für 2017 vor

03.11.2015 | 15:57

Berlin (ots) - Die Stage|Set|Scenery 2015 hat mit einer gelungenen Premiere überzeugt. Nun gehen die internationale Fachmesse und der Kongress für Veranstaltungstechnik in die zweite Spielzeit. Vom 20. bis 22. Juni 2017 wird die Stage|Set|Scenery erneut alle Bereiche zusammenbringen, die für eine erfolgreiche Produktion wichtig sind: Fachplanung, Architektur, Film, Event-Services, Bühnen-, Licht-, Ton-, Video- und Medientechnik sowie Maske, Kostümdesign und Dekorationsbau, Akustik, Studio-, Ausstellungs- und Museumstechnik.

Schon jetzt stehen erste Neuerungen für die nächste Veranstaltung fest: Mit einem Umzug in die Hallen 19 bis 23 sowie das Palais am Funkturm im Nordgelände des Berliner Messegeländes (ExpoCenter City) stellt sich die Messe für Fachbesucher kompakter dar und ermöglicht kurze Wege. Außerdem wird durch den neuen Standort die International Stage Technology Conference und das fachliche Begleitprogramm ins Messegeschehen integriert.

Nach der erfolgreichen Einführung des SoundLabs, in dem sich Fachbesucher bereits zur diesjährigen Veranstaltung live vom Klang der modernsten Audiotechnologien überzeugen konnten, wird 2017 mit dem LightLab ein Pendant im Lichtbereich geschaffen. Im LightLab kommen Lichthersteller, Lichtdesigner und Beleuchter zusammen, um Produkte, Lösungen und Einsatzmöglichkeiten in konkreten Anwendungssituationen vorzustellen, zu diskutieren und auszuprobieren.

Um der hohen Internationalität der Fachbesucher, mehr als ein Drittel von ihnen kam 2015 aus dem Ausland, gerecht zu werden, wird es Simultanübersetzungen nicht nur im Rahmen der International Stage Technology Conference geben, sondern auch für die Formate SoundLab, LightLab und Safety in Action-Bühne.

Aussteller können von einem Frühbucherrabatt profitieren, wenn sie ihren Messestand bis zum 15. Dezember 2015 buchen. Schon jetzt sind 1.800 Quadratmeter belegt. Mitglieder der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft hatten am 30. Oktober 2015 im Rahmen des DTHG-Firmensymposiums in Bremen vor Ort die Möglichkeit, sich diese Vorzugskonditionen zu sichern. Online ist die Standanmeldung hier(http: www.stagesetscenery2017.de Anmeldung.aspx) zu finden.

Fotos der Stage|Set|Scenery 2015 finden Sie in druckfähiger Qualität hier (http: www.stage-set-scenery.de Presse-Service Fotos index.jsp) zum Download.

Einen Geländeplan mit der neuen Hallenbelegung finden Sie unter: http: www.stage-set-scenery.de Presse-Service Fotos index.jsp

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.stage-set-scenery.de, im Newsletter der Stage|Set|Scenery, bei LinkedIn und Twitter.

Pressekontakt: Messe Berlin GmbH Michael T. Hofer Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensgruppe www.messe-berlin.de twitter.com pr_messeberlin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stage|Set|Scenery: Susanne Tschenisch Pressereferentin Messedamm 22 14055 Berlin T +4930 3038-2295 F +4930 303891-2296 tschenisch@messe-berlin.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged