Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Playbuzz sichert sich eine strategische Investitionsrunde in Höhe von 15 Millionen US Dollar durch Saban Ventures und Disney

31.03.2016 | 14:31

Hamburg, Germany (ots PRNewswire) -

- Interaktive Inhalte etablieren sich als wichtiger Baustein im

Digital Publishing und Content Marketing

- Investition unterstützt die globale Marktführerschaft von

Playbuzz in den Bereichen online Engagement und Sponsored

Content

Playbuzz (http: www.playbuzz.com ), die führende Plattform für User-Engagement und Content-Verbreitung über soziale Netzwerke, verkündet heute eine Kapitalerhöhung von 15 Millionen US Dollar durch Saban Ventures und Walt Disney*. Auch die Bestandsinvestoren 83North, Carmel Ventures und FirstTime Ventures beteiligen sich an der Investitionsrunde.

(Logo: http: photos.prnewswire.com prnh 20151202 292502LOGO )

Mit dem Investment wird Playbuzz seine Plattform weiter ausbauen und den Geschäftsbereich Sponsored Content ausbauen. Zahlreiche weltweit führende Marken arbeiten bereits mit der Plattform, um Content zu erstellen und Native Advertising-Kampagnen übergreifend auszuspielen.

"Playbuzz stellt Publishern ein kostenloses Tool zur Verfügung, mit welchem neue, digitale Erzählformen umgesetzt werden können. Wir helfen dabei Inhalte zu kreieren, die den Konsumgewohnheiten von heute entsprechen, die Verbreitung in Social Media fördern und neue Monetarisierungsmöglichkeiten schaffen" so Shaul Olmert, Co-Founder und CEO von Playbuzz. "Die Zusammenarbeit mit marktführenden Publishern, wie Red Bull, Bild, Stern, HuffingtonPost Deutschland und Pro7Sat.1, hilft uns dabei, unsere Reichweite und unseren Geschäftsbereich des Sponsored Content auszubauen."

Playbuzz wird weltweit von zehntausenden von Verlagen, Marken und Content-Erstellern verwendet, um interaktive Inhalte mit hohem User Engagement zu erstellen und zu verbreiten. Zu den Produkten von Playbuzz gehören unter anderem Tests, Votings, Bildergalerien, Quizze, Listen und kurze Video-Auszüge.

Die Reichweite und Popularität der Playbuzz-Inhalte ist stetig steigend: Die User-Interaktion übersteigt das traditioneller Formate wie Artikel und langer Video-Sequenzen um ein Vielfaches. Playbuzz-Inhalte generieren Durchklickraten von bis zu 94 Prozent und werden zu etwa 15 Prozent in sozialen Netzen geteilt.

"Engaging Content ist der Schlüssel zum Medienkonsum. Playbuzz konnte sich als Marktführer für Medienunternehmen und Marken positionieren, um Inhalte solcher Art zu erstellen und geräteunabhängig zu teilen" sagt Barak Pridor, Managing Partner bei Saban Ventures, der den Aufsichtsrat von Playbuzz im Anschluss an die Investitionsrunde ergänzen wird. "Das einzigartige Netzwerk von Playbuzz und das Angebot im Bereich Sponsored Content macht es zur idealen Plattform für Redaktionen und Content Marketing Kampagnen ihrer Partner."

*Die Firmenanteile gehören mehrheitlich einer Tochtergesellschaft von Walt Disney.

Über Playbuzz

Gegründet im Jahre 2012 von Shaul Olmert und Tom Pachys, ist Playbuzz die weltweit führende Plattform für Redaktionen und Marken, um Inhalte zu erstellen, die Menschen lieben. In seinen Büros in New York, London, Tel Aviv, Hamburg und Nashville beschäftigt das Unternehmen bereits mehr als 100 Mitarbeiter. Das rasante Wachstum von Playbuzz wird vor allem angetrieben durch zehntausende Nutzer - Verlage, Marken und Content-Ersteller weltweit, die von den Analysetools des Unternehmens sowie den mobil-optimierten Content-Formaten profitieren, um ihre Leser zum Mitmachen zu aktivieren, den Web-Traffic zu erhöhen, ihre Reichweite zu verbessern sowie Inhalte zum Teilen auf soziale Netzwerke zu perfektionieren. Damit erreicht Playbuzz monatlich über 100 Mio. Nutzer über seine Netzwerkpartner sowie die eigene Website playbuzz.com (http: www.playbuzz.com ).

Bereits im März 2015 verkündete Playbuzz eine Kapitalerhöhung von 16 Millionen US Dollar durch 83North sowie Bestandsinvestoren, unter anderem Carmel Ventures, FirstTime Ventures und Oded Vardi. Zu den deutschen Partner zählen Unternehmen wie Red Bull Germany,Axel Springer, Burda, Pro7Sat.1, RTL und Gruner&Jahr.

Pressekontakt: Lisa Meisterjahn lisa@clarity.pr +49-(0)176-20396820

Kontaktinformationen: Playbuzz Keith Trivitt Vice President of Marketing keith@playbuzz.com +1-417-299-5996

Saban Ventures Joel Andryc Geschäftsführer - SCG PR@Saban.com +1-310-557-5146

Moshe Debby Debby Communications moshe@debby.co.il +972-52-874-8744

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged