Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Personalie: Dr. Jens Müffelmann übernimmt das USA-Portfolio von Axel Springer

29.10.2015 | 09:48

Berlin (ots) - Dr. Jens Müffelmann, 48, wird ab dem 1. Januar 2016 als Axel Springer President USA das gesamte USA-Portfolio der Axel Springer SE übernehmen und aus Berlin, New York und Palo Alto heraus steuern. Er wird in dieser Funktion direkt an den Vorstandsvorsitzenden, Dr. Mathias Döpfner, berichten.

Dr. Mathias Döpfner: "Zwischen unserer Beteiligung an Airbnb und der jüngsten Übernahme von Business Insider haben wir über ein Dutzend Investitionen in den USA getätigt. Der US-Markt hat damit für Axel Springer deutlich an Bedeutung gewonnen. Mit der neu geschaffenen Position wollen wir sicherstellen, dass wir das Wachstumspotenzial bestmöglich realisieren. Jens Müffelmann bringt die allerbesten Voraussetzungen für diese Aufgabe mit. Er war operativ verantwortlich für den erfolgreichen Aufbau des Digitalportfolios von Axel Springer und besitzt mein vollstes Vertrauen aus einer 15-jährigen Zusammenarbeit."

Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht die übergreifende Steuerung und Koordinierung des breit aufgestellten US-Portfolios. Dr. Jens Müffelmann behält zudem als CEO der Axel Springer Digital Ventures GmbH die Zuständigkeit für die entsprechenden Portfoliobeteiligungen sowie für die Radio-Beteiligungen von Axel Springer. Über eine mögliche Nachbesetzung seiner bisherigen Funktion als COO des Vorstandsbereiches Vermarktungs- und Rubrikenangebote soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Pressekontakt: Bianca-Maria Dardon Mota Tel: +49 30 2591 77641 bianca.dardon@axelspringer.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged