Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Nielsen Trust Report bestätigt: Empfehlungen auf Platz 1

10.11.2015 | 10:41

Wien Stuttgart (ots) - Kürzlich wurde die internationale Nielsen Trust in Global Advertising-Studie veröffentlicht. 30.000 Menschen aus 60 verschiedenen Ländern wurden zu ihrem Vertrauen in diverse Werbeformen befragt. Das Ergebnis: 83 Prozent empfinden persönliche Empfehlungen am vertrauenswürdigsten. Michael Mayer (BNI) sieht die Studie als Bestätigung für sein Netzwerk und meint: „Der Report zeigt, dass Handschlagqualität nach wie vor am meisten zählt“.

„Der aktuelle Nielsen Vertrauens-Report sagt aus, dass Empfehlungen von Freunden, Familien oder Geschäftspartnern und Bekannten für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung am relevantesten sind“, so Michael Mayer, Nationaldirektor des Unternehmernetzwerkes Business Network International (BNI) für Österreich und Deutschland.

Laut Nielsen Trust in Global Advertising vertrauen nach wie vor 83 Prozent der Befragten den Empfehlungen von Bekannten. „Vertrauen entsteht viel schneller durch zwischenmenschliche Interaktionen. Sagen Menschen, denen wir vertrauen, dieses und jenes sei gut, glauben wir ihnen das auch. Also: es kommt auf das Zwischenmenschliche an. Die Studie zeigt, dass Handschlagqualität am meisten zählt und BNI voll im Trend liegt“, so Mayer. Sein Unternehmernetzwerk Business Network International funktioniert durch das ständige und gegenseitige Weiterempfehlen.

Zwtl.: Persönliches vor Online und redaktionellem Content

Auf Platz zwei liegt übrigens das Vertrauen in Online-Recommendations, 66 Prozent der Befragten vertrauen den Meinungen, die digital gepostet werden. Ebenso 66 Prozent empfinden redaktionellen Content – das heißt Artikel in Zeitungen oder Magazinen, Radiospots oder TV-Beiträge als glaubwürdig.

Zwtl: Über BNI

BNI wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.000 Unternehmerteams in nunmehr 60 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen.

Rückfragehinweis: BNI GmbH & Co.KG Robert Nürnberger Leitung Brandmanagement & Communications Österreich: +43 1 308 64 61-24 Deutschland: +49 (0) 711 89 660 461 r.nuernberger@bni-no.de www.bni.de

Digitale Pressemappe: http: www.ots.at pressemappe 16248 aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged