Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Kreditkartennutzer erleben eine böse Überraschung Der Covomo Kreditkarten-Vergleich deckt die Mängel der 12 beliebtesten Premium-Kreditkarten auf

04.04.2016 | 10:07

Frankfurt am Main (ots) -

Reisende, die auf die Versicherungsleistungen von Kreditkartenunternehmen zurückgreifen, stellen sich damit häufig schlechter, als wenn sie die Versicherung als Einzelleistung gebucht hätten. Das fand die Studie des Vergleichsportals Covomo heraus.

Kreditkarten werden in Deutschland immer beliebter. Die Karten werden nicht nur zum Bezahlen genutzt, sondern bieten Bonusprogramme und Zusatzleistungen. So sind Auslandsreiseversicherungen bei Premiumkarten häufig dabei.

Für Reiseversicherungen - und hier sind eine Reiserücktritts-und Auslandskrankenversicherung in der Regel sinnvoll - bleiben Einzelverträge erste Wahl, denn sie zeichnen sich durch ihre Flexibilität und Individualität aus.

Selbst die beste Kreditkarte im Test, die Wüstenrot Visa Premium, ist mit einer Wertung von 2,2 nur halb so gut wie ein vergleichbarer Einzelvertrag, der auf die Note 1,1 kommt.

Im Versicherungsfall sind alle Kosten ohne Selbstbeteiligung gedeckt. Die Vertragsbedingungen sind zudem bei den Testsiegern im Einzelabschluss deutlich besser. Der Reisende erhält ein Rund-um-Sorglos-Paket mit Rücktransport im Krankheitsfall, selbst die Begleitperson ist eingeschlossen. Dieses Paket gibt es zum Beispiel für die Auslandsreisekrankenversicherung im Jahrestarif schon für günstige 12,50 EUR. Diese lohnt sich übrigens auch für Privatversicherte.

Für Vielflieger oder Häufig-Nutzer kann sich aber eine Premium-Kreditkarte mit Versicherungspaket durchaus lohnen, denn manche Spezialversicherung rechnet sich als Einzelvertrag nicht, zum Beispiel eine Smartphone-Police oder Mietwagen-Vollkaskoversicherung.

Für jene, die selten eine Kreditkarte nutzen, empfiehlt Covomo die Kreditkarten der DKB und Number26 Online-Bank.

Pressekontakt: Covomo Versicherungsvergleich Marc Kern Rotfeder-Ring 5 60327 Frankfurt am Main Tel: + 49 69 900 219 201 Fax: + 49 69 900 219 4220 www.covomo.de marc.kern@covomo.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged