Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Jarzombek Wendt: Effiziente Hilfe für Flüchtlinge

05.11.2015 | 16:04

Berlin (ots) - Organisationen zur Flüchtlingshilfe setzen auf digitale Technologie

Am gestrigen Mittwoch hat der Bundestagsausschuss Digitale Agenda über digitale Angebote zur Hilfe für Flüchtlinge diskutiert. Hierzu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Digitale Agenda der CDU CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek, und der zuständige Berichterstatter Marian Wendt:

Thomas Jarzombek: "Der Umgang mit der Flüchtlingskrise ist eine Herausforderung für Staat und Gesellschaft. Neben den Behörden leisten zivilgesellschaftliche Initiativen hier einen entscheidenden Beitrag. Dies zeigen die im Ausschuss Digitale Agenda diskutierten unterschiedlichen Ansätze in der digitalen Flüchtlingshilfe. Digitale Angebote für Asylbewerber und Flüchtlinge sind Bausteine zu einer erfolgreichen Integration. Trotz der aktuellen Herausforderungen wie Registrierung und Unterbringung muss schon jetzt die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt in den Blick genommen werden. Angebote wie die der KIRON University in Berlin, die mit Unterstützung aus der Wirtschaft den Weg in ein Studium ermöglichen wollen, begrüßt die Unionsfraktion sehr."

Marian Wendt: "Die Vorteile der Digitalisierung beschränken sich nicht auf Industrie, Verwaltung und private Haushalte. Sie müssen auch bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern genutzt werden. Dass es Organisationen gibt, die dies bereits in hoher Professionalität und mit viel Einsatz tun, ist sehr erfreulich. Den Fokus dabei auf die Potenziale zu richten, die sich durch die Skalierbarkeit digitaler Angebote heben lassen, ist ein guter Ansatz. Von politischer Seite muss jetzt bewertet werden, wie wir die Arbeit der Initiativen am besten unterstützen können, hierfür hat der Ausschuss Digitale Agenda wichtige Erkenntnisse erhalten."

Pressekontakt: CDU CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http: www.cducsu.de Email: pressestelle@cducsu.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged