Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Inklusion wagen - Solidarität gewinnen Bundesverbandstagung des Sozialverband SoVD

30.10.2015 | 13:00

Berlin (ots) - Die 20. Ordentliche Bundesverbandstagung des Sozialverbands Deutschland (SoVD) vom 5. bis 8. November steht unter dem Leitgedanken "Inklusion wagen - Solidarität gewinnen." Auf der Auftaktveranstaltung wird Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sprechen.

Die Bundesverbandstagung ist das höchste Gremium des SoVD. Rund 200 Delegierte beraten in Berlin, um die Zielrichtung des Verbandes für die nächsten vier Jahre festzulegen. Im Zentrum stehen dabei die Sozial-, Frauen- und Jugendpolitischen Programme.

Der Sozialverband SoVD vertritt die sozialpolitischen Interessen der gesetzlich Rentenversicherten, der gesetzlich Krankenversicherten, der pflegebedürftigen, behinderten und sozial benachteiligten Menschen. Sitz des Verbandes ist seit 2003 Berlin. Rund 560.000 Mitglieder sind in 12 Landesverbänden und bundesweit rund 2.300 Orts- und Kreisverbänden organisiert.

Als Kriegsopferverband 1917 gegründet setzt sich der SoVD seit fast 100 Jahren für Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein.

Pressetermine

Achtung! Akkreditierung erforderlich: Pressestelle@sovd.de

4.11.2015: (10:30 Uhr) PK in der Bundespressekonferenz (TZ) "Geht es Deutschland gut?"

6.11.2015: Auftaktveranstaltung der 20. Ordentlichen Bundesverbandstagung mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (Scandic Hotel, Gabriele-Tergit-Promenade 19, 10963 Berlin)

Weitere Informationen zur Bundesverbandstagung: sovd.de

Pressekontakt: Kontakt: SoVD-Bundesverband Pressestelle Stralauer Str. 63 10179 Berlin Tel.: 030 72 62 22 129 Sekretariat -123 Fax: 030 72 62 22 328 E-Mail: pressestelle@sovd.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged