Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Hager Group Annual Report 2015: Wie ein Unternehmen zuhört (und was daraus entsteht) (FOTO)

22.03.2016 | 09:05

Blieskastel (ots) -

Zuhören? Tun wir das nicht alle tagein tagaus? Tatsächlich sind Zuhören und Verstehen zwei grundverschiedene Dinge. Nur wer sorgfältig zuzuhören vermag, kann Informationen in wertvolles Wissen verwandeln. Wissen und verstehen wiederum bedeutet, Chancen frühzeitiger erkennen und nutzen zu können als Andere.

Und weil das so ist, widmet die Hager Group ihren Annual Report 2015 der kostbaren Fähigkeit des Zuhörens. Er zeigt unter Anderem, wie Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenkommen und Technologien diskutieren, die älteren und pflegebedürftigen Menschen den Alltag spürbar erleichtern. Er begleitet Kunden, Entwickler und Techniker der Hager Group beim geglückten Versuch, eine Hotelzimmer-Bedieneinheit zu entwickeln, die rund um den Globus intuitiv verstanden wird. Er lässt den renommierten Architekten Matthias Sauerbruch zu Wort kommen, der über seine Erfahrungen mit Gebäudetechnik und deren Anwendern berichtet: "Wir müssen die Nutzer mitnehmen", fordert der Architekt, "Auch die beste Technik kann nur funktionieren, wenn sich die Nutzer auf sie einlassen."

Wie aber findet man heraus, was Nutzer wirklich brauchen und verstehen? Eine überraschend einfache, aber häufig übersehene Antwort lautet: Indem man ihnen besser zuhört. In der Porträtserie "Sparringspartner" stellt der Jahresbericht der Hager Group daher Mitarbeiter, Kunden und Partner des Unternehmens vor, die auf ungewöhnliche Art und Weise kommunizieren und kooperieren.

Diese und viele weitere Themen präsentiert der Hager Group Annual Report 2015 in einem neuen Design, denn 2016 hat die Hager Group ihren Unternehmens- und Markenauftritt komplett überarbeitet. Und wie immer ist der Hager Group Annual Report eher journalistisches Magazin denn schnödes Zahlenwerk, mehr Bestandsaufnahme und Blick nach vorn denn ein Rückblick auf die Erfolge von Gestern.

Den Hager Group Annual Report 2015 gibt es als Druckversion und in digitaler Form.

Neben der Druckfassung gibt es den Hager Group Annual Report 2015 auch als digitale Version - angereichert mit vielen ergänzenden Videos, Hörerlebnissen (passend zum Thema "Zuhören"), Bildergalerien, weiterführenden Links und anderen spannenden Features. Die Inhalte können dabei responsive auf einem Desktop, Tablet und, zum allerersten Mal, auch auf einem Smartphone dargestellt werden. Zudem ist der digitale Annual Report auch als App für Apple- und Android-Geräte verfügbar.

www.hagergroup.com annualreport

Über die Hager Group

Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung.

Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland, gehört die Hager Group zu den Innovationsführern der Branche. 11.650 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro (2015). Komponenten und Lösungen werden an 28 Standorten rund um den Globus produziert, Kunden in 129 Ländern der Erde setzen auf sie.

Kontakt

Harald Börsch Director Corporate Communications Hager Group Zum Gunterstal 66440 Blieskastel T +49 6842 945 2451 harald.boersch@hagergroup.com LinkedIn

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged