Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Gauland: Seehofer ist unfähig, sich in Berlin durchzusetzen

02.11.2015 | 12:15

Berlin (ots) - Zum Krisengespräch der Koalition zum Asyl-Chaos erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Alternative für Deutschland, Alexander Gauland:

"Alles, was vom bayrischen Gebrüll von Ultimaten und Koalitionsaustritt übriggeblieben ist, ist ein nichtssagendes Positionspapier, das keine einzige echte Maßnahme enthält. Seehofer hat weder seine Forderungen durchsetzen können, noch wird er die angekündigten Konsequenzen ziehen.

Ein Sieg für Vizekanzler Gabriel und ein großes Problem für unsere Gesellschaft. Denn das Asyl-Chaos duldet keinen weiteren Aufschub. Kleinkarierte politische Taktiererei und Machtspiele sind das letzte, was wir in dieser hochexplosiven Situation brauchen.

Seehofer hat zum wiederholten Mal bewiesen, dass er unfähig ist, sich in Berlin durchzusetzen und alles mitträgt, was die SPD der Kanzlerin diktiert. Die Sozialdemokraten haben auch ihn fest im Griff. Die CSU hat der Republik spätestens nach Allerheiligen unter Beweis gestellt, dass sie keine wirkliche Alternative zu den anderen Parteien in der Asylkrise darstellt. Da Seehofer augenscheinlich nicht bereit ist, nun die angekündigten Konsequenzen zu ziehen, werden es ihm die Wähler spätestens am Wahltag danken."

Pressekontakt: Christian Lüth Pressesprecher der Alternative für Deutschland Email: christian.lueth@alternativefuer.de Twitter @AfDPresse

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged