Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Bundesvereinigung Bauwirtschaft: Termin und Einladung zum Pressefrühstück am 10. November 2015

30.10.2015 | 10:18

Berlin (ots) - Der 4. Deutsche Bauwirtschaftstag steht unter der Headline: "Die Deutsche Bauwirtschaft - Motor für Wachstum und Arbeitsplätze in Deutschland und Europa".

Wie ist die Lage der Branche zum Ende des Jahres und wie sieht die Perspektive für 2016 aus? Welche Themen brennen den Unternehmern unter den Nägeln? Wohin geht die Reise im Wohnungsbau? Werden die Investitionsbremsen gelockert? Welche Antworten hat die Bauwirtschaft auf die Flüchtlingskrise?

Diese und andere Fragen wollen wir mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich zu unserem Pressefrühstück im Vorfeld des 4. Deutschen Bauwirtschaftstages ein. Es findet statt am

10. November 2015 um 9.30 Uhr im Hotel Maritim proArte, Atelier (EG) Friedrichstraße 151, 10117 Berlin-Mitte.

Es stehen Ihnen Rede und Antwort - Karl-Heinz Schneider Vorsitzender Bundesvereinigung Bauwirtschaft

- Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein Präsident Zentralverband Deutsches Baugewerbe

- RA Felix Pakleppa Geschäftsführer Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Gleichzeitig laden wir Sie zum 4. Deutschen Bauwirtschaftstag der Bundesvereinigung Bauwirtschaft ein; er findet in diesem Jahr am 11. November 2015, von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Hotel Maritim proArte statt.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an presse@zdb.de bzw. per Fax 030 20414-420.

Pressekontakt: Dr. Ilona K. Klein Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bundesvereinigung Bauwirtschaft Kronenstr. 55-58 10117 Berlin Telefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420 eMail klein@zdb.de www.bv-bauwirtschaft.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged