Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Bertelsmann investiert in Online-Hochschuldienstleister HotChalk (FOTO)

06.11.2015 | 09:00

Campbell New York Gütersloh (ots) -

- Konzern wird größter Anteilseigner - Transaktionsvolumen von knapp einer Viertelmilliarde US-Dollar - Weitere Expansion der Bertelsmann Education Group

Bertelsmann baut sein strategisches Wachstumsfeld Bildung weiter aus: Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen beabsichtigt, sich an HotChalk zu beteiligen, einem führenden Online-Hochschuldienstleister in den USA. Bertelsmann sieht vor, insgesamt rund 230 Mio. US-Dollar in HotChalk zu investieren. Dies würde Bertelsmann zum größten Anteilseigner des Unternehmens machen. Die Beteiligung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden und anderer Bedingungen.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: "Die Beteiligung an HotChalk ist ein weiterer Schritt beim Ausbau unserer Bildungsaktivitäten. Online-Dienstleistungen für Hochschulen sind eines unserer strategischen Segmente im Bildungsgeschäft. HotChalk weist jährlich zweistellige Wachstumsraten aus. Dieses erfolgreiche Geschäft werden wir nun gemeinsam weiter ausbauen."

HotChalk wurde 2004 gegründet und bietet Universitäten Dienstleistungen für den erfolgreichen Betrieb von Online-Studiengängen. Das Unternehmen erstellt beispielsweise gemeinsam mit den Hochschulen Lehrinhalte und unterstützt bei Marketing-Aktivitäten sowie der Studentengewinnung. Zurzeit betreibt HotChalk mit Sitz in Campbell, Kalifornien, 33 Programme. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Online-Master- und Promotionsprogrammen an sieben Non-Profit-Universitäten.

Kay Krafft, CEO Bertelsmann Education Group, sagte: "Das Investment in HotChalk ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Bertelsmann Education Group. Wir beteiligen uns an einem führenden Unternehmen in einem großen und attraktiven Markt - und freuen uns daher, ab sofort am weiteren Wachstum von HotChalk mitzuarbeiten. Genau wie für Bertelsmann steht für HotChalk das Wohl der Studierenden an erster Stelle. Dabei sollen Hochschulen künftig noch gezielter dabei unterstützt werden, ihren Studenten inhaltlich und technisch hochwertige Online-Bildungsangebote anzubieten."

Edward Fields, CEO und Chairman von HotChalk, ergänzte: "Bertelsmann und HotChalk teilen die Überzeugung, dass Bildung im Leben aller Menschen eine entscheidende Rolle spielt und einfach zugänglich sein muss. Software und Ideen von HotChalk helfen traditionellen Universitäten dabei, auch in der digitalen Welt erfolgreich zu sein. Hochschulen, Fakultäten und Studenten profitieren dabei von unserem ergebnisorientierten Ansatz und unseren datenbasierten Lösungen. Durch die Ressourcen und das große Netzwerk von Bertelsmann können wir nun die wachsende Nachfrage nach Online-Bildungsangeboten noch besser bedienen."

Bertelsmann konzentriert sich mit seinen Aktivitäten im Bildungsbereich auf Online-Bildung mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Technologie. Mittelfristig soll der Bereich Bildung mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro zur dritten Geschäftssäule von Bertelsmann neben Medien und Dienstleistungen ausgebaut werden.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, die Dienstleister Arvato und Be Printers, das Musikunternehmen BMG sowie die Bertelsmann Education Group. Mit mehr als 112.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 16,7 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medienangebote und innovativer Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Über die Bertelsmann Education Group

Die Bertelsmann Education Group umfasst die Bildungsaktivitäten der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Mit Online-Bildungsangeboten, die ihre Schwerpunkte in den Sektoren Gesundheit und Technologie haben, gestaltet die Gruppe das Lernen im 21. Jahrhundert. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft greift die Bertelsmann Education Group auf die Ressourcen sowie das weltweite Netzwerk von Bertelsmann zu.

Pressekontakt: Bertelsmann SE & Co. KGaA Andreas Grafemeyer Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation Tel.: 0 52 41 - 80 24 66 andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged