Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Allg. Zeitung Mainz: Im Wandel der Zeit Kommentar zu 60 Jahre Bundeswehr von Christian Stang

11.11.2015 | 20:30

Mainz (ots) - Dass die Bundeswehr heute von einer Frau geführt wird, ist äußeres Zeichen einer Armee, die sich im Laufe ihrer Geschichte immer wieder neu erfunden hat. Die Geburtsstunde stand im Zeichen höchst bedenkenswerter moralischer Zweifel, ob zehn Jahre nach dem Ende Hitler-Deutschlands eine Wiederbewaffnung der jungen Republik überhaupt infrage kommen konnte. Zudem standen nur wenige Offiziere zur Verfügung, die nicht mit der schweren Hypothek einer Wehrmacht-Vergangenheit belastet waren. Die Ehrenerklärung von Nato-Oberbefehlshaber Eisenhower ermöglichte die Wiedereingliederung der ehemaligen Diener der Nationalsozialisten. Dies auch in dem Bewusstsein, dass es durchaus militärischen Widerstand gegen Hitler gegeben hatte und die neue Armee schwerlich von 18-jährigen Generälen geführt werden konnte. Aus der historischen Erfahrung heraus entwarfen die Gründerväter den Staatsbürger in Uniform als Leitbild des Prinzips der inneren Führung. Es setzt Grenzen für Befehl und Gehorsam und stellt in einem natürlichen Spannungsfeld den militärischen Pflichten des Soldaten die Rechte des freien Bürgers entgegen. Die Bundeswehr löste sich im Laufe der Zeit aus dem Schatten der Vergangenheit. Mit Hilfe des Bundesverfassungsgerichts wird sie nach der deutschen Einheit zur Parlamentsarmee. Bosnien, Kosovo und Afghanistan markieren Meilensteine der Entwicklung zur Einsatzarmee. Eine rasante Entwicklung, die nicht am Ende ist.

Pressekontakt: Allgemeine Zeitung Mainz Alexandra Maus Newsmanagerin Telefon: 06131 485851 amaus@vrm.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged