Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


AfD-Pressesprecher: Großdemonstration am 7. November in Berlin

04.11.2015 | 08:26

Berlin (ots) - "Die Alternative für Deutschland (AfD) hat für Sonnabend, den 7. November 2015, zur Großdemonstration in Berlin aufgerufen. Der Beginn der Veranstaltung ist für 13:00 Uhr am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus geplant. Dort werden die Europaabgeordnete und stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende, Beatrix von Storch, sowie der brandenburgische AfD-Fraktionsvorsitzende und ebenfalls stellvertretende Bundessprecher, Dr. Alexander Gauland die Eröffnungsreden halten.

Unter dem Motto "Asyl braucht Grenzen - Rote Karte für Merkel" werden die Demonstrationsteilnehmer über die Straße "Unter den Linden" zum Washingtonplatz ziehen. Dort soll gegen 15:30 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden. Unter anderem werden dort die Parteisprecher Dr. Frauke Petry und Prof. Dr. Jörg Meuthen sprechen. Die Demonstration ist die Höhepunktveranstaltung der AfD-Herbstoffensive 2015, die sich gegen die verhängnisvolle Asyl- und Eurorettungspolitik der Bundesregierung richtet.

Gerade vor dem Hintergrund der abstrusen Angstmacherei von Kanzlerin Merkel, eine Grenzschliessungen könne zu einem militärischen Konflikt führen und angesichts der Schwäche von Horst Seehofer, sich in Berlin und Brüssel durchzusetzen, ist diese Demonstration von besonderer Aktualität und Bedeutung."

Pressekontakt: Christian Lüth Pressesprecher der Alternative für Deutschland Email: christian.lueth@alternativefuer.de Twitter @AfDPresse

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged