Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


ADAC und Stiftung Warentest urteilen "gut" über drei Britax Römer Auto-Kindersitze, darunter zwei Testsieger (FOTO)

28.10.2015 | 16:36

Ulm (ots) -

Gleich dreimal "gut" befanden die Experten der Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Test 11 2015 die Auto-Kindersitze von Britax Römer. 22 Kindersitze verschiedener Hersteller wurden dabei genau unter die Lupe genommen. Unter den besten: drei Britax Römer Modelle der Gruppen 1 und 2-3 - KING II LS (2,3), KID II (1,8) und KIDFIX SL (1,8). Die beiden Sitze der KID-Familie zählen zu den Testsiegern in ihrer Gruppe, auch der KING II LS ist der bestbenotete Sitz in Gruppe 1.

"Laut unser aktuellen Studie, dem Britax State of Safety Report, nimmt sich ein Großteil der Eltern (41 Prozent) nur wenige Stunden Zeit, um einen Kindersitz auszuwählen. Ein Grund mehr für uns bei Britax, Produkte zu entwickeln, auf die sich Eltern voll und ganz verlassen können. Dass Eltern mit einem Britax Römer Produkt gut beraten sind, zeigen die erneut guten Testergebnisse der Stiftung Warentest. Unser Anspruch an fortschrittlichste Sicherheitstechnologien gepaart mit hohem Bedienkomfort und Bequemlichkeit für die Kleinen treiben uns kontinuierlich an, Kinder auf der Straße noch besser zu schützen.", so Paul Gustavsson, CEO Britax Childcare, zu den aktuellen Testergebnissen.

DIE BRITAX RÖMER KID-FAMILIE

Die aktuell getesteten Kindersitze KIDFIX SL und KID II (zu verwenden von 15 kg - 36 kg 4 - 12 Jahre) gehören zu der preisgekrönten KID-Familie von Britax Römer, die auch ältere Kinder bei allen Reisen schützt. Der KIDFIX SL wartet mit einem "Soft Latch"-System mit flexiblen Gurtbändern auf, das die Verbindung des Kindersitzes mit den ISOFIX-Befestigungspunkten in manchen Fahrzeugen vereinfacht. Zudem ermöglicht das geringere Gewicht des Kindersitzes den mühelosen Wechsel zwischen verschiedenen Fahrzeugen. Der KID II bietet hochwertige Sicherheit für ältere Kinder in einem leichten Gehäuse, das einfach zwischen Autos hin- und hergetragen werden kann. Die intuitive Gurtführung des 3-Punkt-Gurts bietet optimalen Schutz.

Beide Sitze zählen im aktuellen Test zu den Testsiegern in ihrer Gruppe. Bereits bei vergangenen Tests der Stiftung Warentest haben Mitglieder der KID-Familie gepunktet: KIDFIX XP SICT (1,7), KIDFIX SL SICT (1,8) und KIDFIX XP (2,0). Die unverbindliche Preisempfehlung von KIDFIX SL und KID II liegt bei 145,00 Euro bzw. 110,00 Euro.

BRITAX RÖMER KING II LS

Noch ein Mitglied der BRITAX RÖMER KING-Familie erhält das Testurteil "gut". Mit innovativen Licht- und Tonindikatoren signalisiert das 5-Punkt-Gurt-Sicherungssystem des KING II LS (zu verwenden von 9 bis 18 kg ca. 9 Monate bis 4 Jahre), ob das Kind sicher angeschnallt ist. Dank nach vorne klappbarer Sitzschale und intelligentem Gurtschloss werden Einbau und Anschnallen zum Kinderspiel. Energieabsorbierende Materialien gewährleisten den Rundum-Schutz des kleinen Passagiers, weich gepolsterte Seitenwangen bieten optimalen Seitenaufprallschutz und Spezial-Schulterpolster reduzieren die Vorverlagerung des Kindes und die Belastungswerte bei einem möglichen Aufprall. Bereits bei den diesjährigen Frühjahrstests der Stiftung Warentest hat der große Bruder des KING II LS, der KING II ATS, der die Gurtspannung automatisch korrigiert und während der Fahrt überwacht, mit einem "gut" (2,5) abgeschnitten. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Auto-Kindersitz beläuft sich auf 230,00 Euro.

Weitere Informationen über Britax erhalten Sie unter www.britax-roemer.de oder http: www.facebook.com BritaxRoemerDeutschland.

Pressekontakt: Britax Childcare Britax Römer Kindersicherheit GmbH Ellen Kaplan Junior Marketing Manager - Central 0731 93 45 128 Ellen.Kaplan@britax.com Britax Pressestelle Kalina Meneva F&H Public Relations GmbH 089 121 75 125 britax@fundh.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged