Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


ABSOLVENTA Jobnet startet AZUBI.DE Seit dem 1. November ist AZUBI.DE online, die Jobbörse der Zukunft für den erfolgreichen Berufseinstieg von Schülern und Auszubildenden

05.11.2015 | 14:52

Berlin (ots) - Gute Nachricht für angehende Azubis und Ausbildungsunternehmen in Deutschland: Seit dem 1. November ist mit AZUBI.DE eine neue und zukünftig sicher maßgebende Jobbörse für die Berufsausbildung in Deutschland online. Der Launch des Portals kommt zum genau richtigen Zeitpunkt. Obwohl das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) das deutsche duale Ausbildungssystem erst kürzlich in einer Studie über die Ausbildung in der EU als vorbildlich lobte, klagen zahlreiche Arbeitgeber auch im aktuellen Ausbildungsjahr über zahlreiche nicht zu besetzende Stellen. Mit AZUBI.DE geht nun ein Jobportal an den Start, das genau den Nerv junger Berufsstarter trifft und der passgenaue Rekrutierungskanal für Ausbildungsgunternehmen ist. Initiator und Gründer von AZUBI.DE ist ABSOLVENTA Jobnet, das seine ganze Zielgruppenkompetenz in die Entwicklung des Portals einfließen ließ. ABSOLVENTA Jobnet richtet sich bereits mit ABSOLVENTA.DE an Berufsstarter, laut FOCUS Money die beste Spezialisten-Jobbörse Deutschlands. Das Unternehmen gehört seit März 2015 zur FUNKE MEDIENGRUPPE.

Neues Jobportal trifft den Nerv der "Generation Youtube"

Mit AZUBI.DE gelingt ein Jobportal, das sich in seinem Erscheinungsbild und in vielen Funktionen von den konventionellen Karriereseiten abhebt. Dies beginnt bereits bei der Optik des Portals, das sich von der sonst oft üblichen austauschbaren Stockfotografie der konventionellen Jobbörsen verabschiedet. Potentielle Azubis dürfen sich stattdessen auf eine außergewöhnliche Bilderwelt freuen, die Objekte der jeweiligen Berufswelt im Look der "Generation YouTube" darstellt. "Das Design von AZUBI.DE war eine sehr bewusste Entscheidung. Die ausgeklügelte Bildwelt stellt alle Ausbildungsberufe verdient in den Vordergrund und sorgt für eine übersichtliche und schnelle Orientierung. Wir sind überzeugt, dass es bisher vor allem deshalb kein wirklich funktionierendes Berufsportal für Schüler, Schulabgänger und Azubis gibt, weil junge Berufsstarter einfach nicht richtig abgeholt werden - inhaltlich, aber eben auch emotional", erklärt Victoria Tschirch, Marketing Leiterin bei ABSOLVENTA Jobnet. "Das neue Portal ergänzt hervorragend unser Portfolio an spezialisierten Online-Jobbörsen", sagt FUNKE-Digitalchef Stephan Thurm. Zum Portfolio gehören mittlerweile mehr als 30 Portale.

Jobsuche für Auszubildende von A bis Z

AZUBI.DE spricht sowohl Azubis der klassischen Berufsausbildung an als auch Studierende, die sich für ein duales Studium entscheiden. Weitere wichtige Ansprechpartner: deren Eltern als Ratgeber rund um das Thema Berufseinstieg. Die Informationen der AZUBI.DE-Nutzer beginnt bei der Beschreibung aller infrage kommenden Ausbildungsberufe geht über Informationen zu Gehalt und Bewerbungsprozess und endet bei einem Beruf Check, der über die emotionale Ansprache per Bildkarten in 60 Sekunden, Anstöße zur richtigen Berufswahl gibt. Wichtig: Ob bei der Beschreibung der einzelnen Berufsfelder oder den Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung - AZUBI.DE setzt auf sorgfältig recherchierte und vermittelte Informationen für die Kandidaten und nicht auf die Auffindbarkeit von wirren SEO-Texten in Suchmaschinen.

"AZUBI.DE ist das Ergebnis eines langen Analyseprozesses. Wir haben intensive Gespräche mit Arbeitgebern geführt, eine umfangreiche Befragung von Auszubildenden und deren Eltern forciert und gemeinsam mit Marktforschungsunternehmen den Markt hinterfragt. Dazu werfen wir unser gesamtes Know-how im Bereich Berufsstart, das wir in den letzten Jahren über unsere Karriereplattformen sammeln konnten, in die Waagschale. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Portal, dass Auszubildende, deren Eltern und Lehrer genau in ihren Bedürfnissen abholt - gestalterisch, funktional und inhaltlich. Wir sind sicher: AZUBI.DE wird die Berufsausbildung nachhaltig positiv verändern", so Christoph Jost Geschäftsführer von ABSOLVENTA Jobnet.

Pressekontakt: Sascha Theisen STAMMPLATZ Kommunikation Fon +49 (0)2234 9 33 65 26 E-Mail: theisen@stammplatz-kommunikation.de

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged