Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 30.08.2016

30.08.2016 | 21:34

Barclays hebt Wirecard auf 'Overweight' und Ziel auf 58 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Wirecard <WDI.ETR> von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 48 auf 58 Euro angehoben. Zudem nahm die Bank das Papier in ihr "European Portfolio" auf. Der Zahlungsabwickler sei in einer starken strategischen Position, die den Gewinn angetreibe, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Studie vom Dienstag. Zudem habe sich die Bewertungsprämie inzwischen halbiert. Die Technologiebranche sei derzeit fast so günstig bewertet wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr.

Barclays nimmt Volkswagen in 'European Portfolio'auf

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat die Volkswagen-Aktien in ihr "European Portfolio" aufgenommen und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Branchen mit Wertpotenzial wie Autos, Versicherungen und Banken sowie Sektoren mit Wachstumspotenzial wie die Technologiebranche seien derzeit fast so günstig bewertet wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr, schrieb Analyst Dennis Jose in einer Studie vom Dienstag.

Deutsche Bank nimmt Wacker Chemie mit 'Buy' wieder auf

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Wacker Chemie <WCH.ETR> mit "Buy" und einem Kursziel von 100 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Die Investitionen in das neue Werk im US-Bundesstaat Tennessee sollten sich demnächst auszahlen, schrieb Analyst Nizla Naizer in einer Studie vom Dienstag. Dies, sowie die verbesserten Nachfrageaussichten dürften die Profitabilität des auf die Solarindustrie spezialisierten Chemieunternehmens steigern.

NordLB hebt Ziel für Stada auf 48 Euro - 'Halten'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Stada <SAZ.ETR> nach der Hauptversammlung von 46 auf 48 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der aktivistische Aktionär AOC habe beim Arzneimittelhersteller einiges in Bewegung gebracht, was sonst gar nicht oder erst sehr viel später in Angriff genommen worden wäre, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer Studie vom Dienstag. Nach dem deutlichen Kurszuwachs infolge des AOC-Einstiegs und der eingeleiteten Veränderungen dürfte es nun aber wieder ruhiger zugehen.

Warburg Research hebt Ziel für Zalando auf 50 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Zalando <ZAL.ETR> von 34 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Papiere des Online-Textilhändlers hätten sein bisheriges Kursziel übertroffen, schrieb Analyst Jörg Frey in einer Studie vom Dienstag. Nach einer Neubeurteilung der langfristigen Margenaussichten sehe er aber zusätzliches Kurspotenzial. Angesichts der für gewöhnlich höheren Profitabilität im zweiten Halbjahr erscheine der angehobene Unternehmensausblick immer noch konservativ.

NordLB hebt Ziel für VTG auf 32 Euro - 'Kaufen'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für VTG <VT9.ETR> von 30 auf 32 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Zwar wüchsen die Umsätze nicht in den Himmel, das Schienenlogistik-Unternehmen mache aber seine Hausaufgaben, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Dienstag. Durch Synergieeffekte und eine deutliche Entlastung auf der Refinanzierungsseite sorge VTG für eine nachhaltige Ergebnisverbesserung. Trotz reduzierter Umsatzerwartungen hob er daraufhin seine Planung auf der Ergebnisseite an.

DZ Bank hebt fairen Wert für Kion auf 61 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Kion <KGX.ETR> von 59 auf 61 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die jüngst veröffentlichten Auftragseingänge hätten positiv überrascht, schrieb Analyst Alexander Hauenstein in einer Studie vom Dienstag. Gabelstapler und Lagertechnik blieben ein attraktiver Nischenmarkt. Die Bewertung sei auch nach dem jüngsten Kursanstieg noch attraktiv. Kion bleibe seine Top-Empfehlung im Investitionsgütersektor.

HSBC senkt Ziel für GFK auf 31 Euro - 'Hold'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für GfK <GFK.ETR> von 37 auf 31 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Nach schwachen Zahlen zum zweiten Quartal habe er seine Gewinnschätzungen für die Jahre 2016 bis 2018 gekürzt, schrieb Analyst Olivier Moral in einer Studie vom Dienstag. Ein Übernahmeangebot für den Marktforscher hält der Experte für unwahrscheinlich.

HSBC hebt LafargeHolcim auf 'Buy' und Ziel auf 58 Franken

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat LafargeHolcim <LHN.VTX> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40 auf 58 Franken angehoben. Dank der Erholung in den Schwellenländern und Selbsthilfemaßnahmen dürfte die Aktie weiter aufwerten und Anlegern höhere Ausschüttungen bescheren, schrieb Analyst John Fraser-Andrews in einer Studie vom Dienstag. Die Strategie des Baustoffkonzerns, die Zementpreise weiter anzuheben, dürfte Erfolg haben.

Bernstein nimmt L'Oreal mit 'Underperform' wieder auf

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat L'Oreal <LOR.FSE> <POR.PSE> nach Zahlen mit "Underperform" und einem Kursziel von 158 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Die jüngsten Kennziffern des Kosmetikherstellers seien weitgehend im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Andrew Wood in einer Studie vom Dienstag.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged