Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 28.10.2016

28.10.2016 | 21:35

Lampe hebt SGL Group auf 'Halten' - Ziel 10 Euro

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat SGL Group <SGL.ETR> nach dem Verkauf des Graphitelektroden-Geschäfts von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 7 auf 10 Euro angehoben. Das sei die erste positive Nachricht und weitere dürften folgen, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer Studie vom Freitag.

Warburg Research startet SAF-Holland mit 'Buy' - Ziel 16 Euro

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktie des Lkw-Zulieferers SAF-Holland <SFQ.ETR> mit "Buy" und einem Kursziel von 16 Euro in die Bewertung aufgenommen. SAF-Holland sei ein Qualitätswert mit attraktiver Bewertung, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Freitag.

DZ Bank hebt fairen Wert für BASF auf 89 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für BASF <BAS.ETR> nach Zahlen von 80 auf 89 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die gute Geschäftsentwicklung des Chemiekonzerns im dritten Quartal werde durch den jüngsten Brand im Werk Ludwigshafen überschattet, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Freitag. Dessen finanzielle Auswirkungen seien noch nicht absehbar, hätten aber die bestehenden Unternehmensziele nicht negativ beeinflusst.

NordLB senkt Ziel für Deutsche Börse auf 75 Euro - 'Halten'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für die zum Umtausch stehenden Aktien der Deutschen Börse <DB11.ETR> nach Quartalszahlen von 78 auf 75 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Trotz des eingetrübten Marktumfelds hätten die Nettoerlöse und das bereinigte operative Ergebnis zugelegt und die Konsensschätzungen übertroffen, schrieb Analyst Michael Seufert in einer Studie vom Freitag. Nach Ablauf der Annahmefrist für den Aktientausch in Zuge der geplanten Fusion mit Konkurrent LSE sei eine endgültige Annahmequote von gut 89 Prozent erreicht worden.

Morgan Stanley hebt Ziel für Deutsche Bank an - 'Equal-weight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Bank <DBK.ETR> nach Zahlen von 13,70 auf 13,90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Das Finanzinstitut habe im dritten Quartal strategische Fortschritte gemacht, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer Studie vom Freitag. Unter anderem verwies sie auf die gestiegene Kernkapitalquote. Im Fokus blieben aber die Rechtsstreitigkeiten in den USA.

DZ Bank hebt fairen Wert für Volkswagen auf 112 Euro- 'Verkaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) <VOW3.ETR> nach Zahlen zum dritten Quartal von 106 auf 112 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Verkaufen" belassen. Analyst Michael Punzet passte in einer Studie vom Freitag seine Annahmen mit Blick auf stark steigende Entwicklungskosten an. Wegen der weiterhin bestehenden Unsicherheiten - Stichwort Dieselaffäre - bleibe es bei der Verkaufsempfehlung.

SocGen hebt Ziel für RWE auf 18,50 Euro - 'Buy'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für RWE <RWE.ETR> von 18,10 auf 18,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die schnell gestiegenen Energiepreise dürften sich noch nicht in den Konsensschätzungen für die Versorger wiederfinden, schrieb Analyst Lüder Schumacher in einer Branchenstudie vom Freitag. Hier gebe es zudem noch Luft nach oben, falls die Kohlepreise nach ihrer Verdoppelung seit Februar nicht so schnell zurückfielen wie vom Markt erwartet.

Lampe senkt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 42 Euro - 'Halten'

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 <PSM.ETR> nach einem Kapitalmarkttag des Medienkonzerns von 45 auf 42 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Das TV-Werbegeschäft sei erneut schwach, schrieb Analyst Christoph Bast in einer Studie vom Freitag. Kurzfristig sieht der Experte keine Kurstreiber, die zu einer überdurchschnittlichen Entwicklung führen könnten.

Macquarie senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 22 Euro - 'Neutral'

LONDON - Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Thyssenkrupp <TKA.ETR> von 23 auf 22 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Stahlkonzern dürfte die gestiegenen Kohlepreise im ersten Quartal 2017 noch schmerzhafter zu spüren bekommen als Konkurrent ArcelorMittal, schrieb Analyst Patrick Morton in einer Branchenstudie vom Freitag. Er senkte seine operativen Ergebnisschätzungen (Ebitda) für beide Unternehmen um 17 beziehungsweise neun Prozent, bevorzugt aber Thyssenkrupp wegen des fast 80-prozentigen Gewinnbeitrags der Investitionsgütersparte und des möglichen Verkaufs des Stahlgeschäfts.

JPMorgan hebt Ziel für FMC auf 104,50 Euro - 'Overweight'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) <FME.ETR> nach der Analystenkonferenz zu den Zahlen von 103,30 auf 104,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Dialysespezialist habe im dritten Quartal die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst David Adlington in einer Studie vom Freitag. Einige Sonderbelastungen für 2017 seien bereits aus dem Weg geräumt worden, sodass der Optimismus steige.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged