Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung nach Ostern

29.03.2016 | 07:37

FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN -------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG - Der Dax <DAX.ETR> dürfte mit leichten Gewinnen in die verkürzte Handelswoche nach Ostern starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex vor Börsenstart am Dienstag rund ein halbes Prozent höher auf 9898 Punkte. Seit zwei Wochen pendelt der Leitindex um die Marke von 10 000 Punkten. Am Gründonnerstag, dem letzten Handelstag vor Ostern, verlor er dabei 1,71 Prozent.

USA: - KAUM VERÄNDERT - Die US-Börsen haben am Montag nach der verkürzten Handelswoche vor Ostern wenig verändert geschlossen. Anleger versuchten, die jüngsten Konjunkturdaten mit Blick auf die weitere Entwicklung der Leitzinsen zu beurteilen, sagten Händler. Insgesamt bewegte sich das Geschäft in einem engen Rahmen bei deutlich unterdurchschnittlichem Volumen.

ASIEN: - VERLUSTE - An den asiatischen Börsen dominierten am Dienstag die Verlierer. Dabei ging es moderat abwärts. Die größten Verluste verzeichneten die chinesischen Festlandbörsen. Der CSI 300 mit den 300 größten Werten vom Festland verlor ein knappes Prozent. Der Nikkei-225-Index <N225.FX1> in Japan verlor ein knappes halbes Prozent, auch wegen Dividendenzahlungen.

^ DAX 9.851,35 -1,71% XDAX 9.894,03 -0,99% EuroSTOXX 50 2.986,73 -1,83% Stoxx50 2.781,91 -1,47%

DJIA 17.535,39 0,11% S&P 500 2.037,05 0,05% NASDAQ 100 4.398,07 -0,17%

Nikkei 225 17.066,91 -0,39% (Schlusskurs) °

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN DEVISEN ROHÖL -------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: - KAUM VERÄNDERT - Der Bund-Future sollte kaum verändert zum Donnerstagsschluss in den Handel starten, schrieb Dirk Gojny von der National-Bank am Dienstag. Im Tagesverlauf dürfte er sich nach Gojnys Einschätzung zwischen 162,35 und 163,75 bewegen.

^ Bund-Future 163,04 0,12% °

DEVISEN: - EURO NAHE 1,12 DOLLAR - Der Eurokurs <EURUS.FX1> hat sich bis zum Dienstagmorgen in der Nähe von 1,12 US-Dollar gehalten. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung mit 1,1189 Dollar kaum verändert zum Vortag. Referenzkurse wurden von der Europäischen Zentralbank wegen Ostermontag nicht festgelegt.

^ (Alle Kurse 7:15 Uhr) Euro USD 1,1189 -0,05% USD Yen 113,64 0,13% Euro Yen 127,14 0,08% °

ROHÖL - BILLIGER - Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel an die Verluste des Vortags angeknüpft und weiter nachgegeben. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai kostete zuletzt 39,98 US-Dollar und damit 30 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 25 Cent auf 39,14 Dollar.

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged