Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


WDH TAGESVORSCHAU: Termine am 18. März 2016

17.03.2016 | 17:59

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag, den 18. März:

^ TERMINE MIT ZEITANGABE 00:50 J: BoJ Sitzungsprotokoll 28. 29.1.2016 06:45 CH: UBS Geschäftsbericht 2015 (inkl. Vergütungsbericht) 07:00 D: Deutsche Wohnen Jahreszahlen (endgültig) 07:00 D: GFK Jahreszahlen (endgültig) 07:30 I: Assicurazioni Generali Jahreszahlen 08:00 D: Erzeugerpreise 02 16 10:30 D: Deutsche Leasing Bilanz-Pk, Frankfurt 11:00 D: Salzgitter Bilanz-Pk, Salzgitter 11:00 EU: Arbeitskosten Q4 15 15:00 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 03 16

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE D: Deutsche Pfandbriefbank Geschäftsbericht 2015 D: Altana Jahreszahlen DK: Novo Nordisk Hauptversammlung I: Eni Strategy Day D: Großer Verfallstag "Hexensabbat" an der Börse

SONSTIGE TERMINE 08:30 D: Jahres-Pk Lufthansa Cargo zum IATA World Cargo Symposium mit Vorstandschef Peter Gerber 14:30 h Pk bei Lufthansa Cargo 09:00 D: Pk Centrum für Europäische Politik zu "Europäischer Einlagensicherung", Berlin 09:00 D: Letzter Tag der Computermesse CeBIT, Hannover 09:00 EU: Abschlusstag EU-Gipfel, Brüssel 10:00 D: Zalando-Pressetag mit dem Vorstand u.a. werden Aussagen zur Unternehmensstrategie erwartet. 10:00 D: Urteil im Porscheprozess 22. und letzter Verhandlungstag. Der Vorwurf gegen Ex-Porschechef Wiedeking und seinen Finanzvorstand Härter lautet Marktmanipulation in der VW-Übernahmeschlacht 2008. Wiedeking und Härter weisen das zurück. 11:15 D: Pk DB Schenker und GLS Gruppe zum Start der Paket-Kooperation in Deutschland. 12:00 D: Landgericht Frankfurt verkündet Entscheidung zu einer Klage der FMS Wertmanagement gegen Österreichs Vorgehen bei Heta-Altlasten. 13:45 EU: Brussels Forum 2016 (bis 20.03.) Zu der Diskussionsveranstaltung des German Marshall Fund of the United States (GMF) werden u.a. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogrehini erwartet EU: S&P Ratingergebnis Österreich, Portugal, Russland

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

bwi

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged