Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Daimler AG
ISIN: DE0007100000
WKN: 710000
Daimler AG
Volkswagen AG Vz K:  B:  A:  P: 

VW-Nutzfahrzeug-Chef sieht Karten im Transporter-Segment neu gemischt

22.09.2016 | 11:54

HANNOVER (dpa-AFX) - Die leichten Nutzfahrzeuge im VW <VOW3.ETR>-Konzern fiebern nach Jahren der Vorarbeit ihrem Alleingang im wichtigen Segment der Großtransporter entgegen. "Jetzt werden die Karten an dieser Stelle neu gemischt", sagte der Chef der Konzerntochter VW-Nutzfahrzeuge (VWN), Eckhard Scholz, bei der Branchenmesse IAA in Hannover. Bisher ließ VWN den Großtransporter Crafter von Daimler <DAI.ETR> in Auftragsfertigung bauen - das alte Modell ist fast identisch mit dem Mercedes-Sprinter.

Für den Alleingang beim Nachfolgemodell ohne den Konkurrenten zog VWN in Polen ein eigenes Werk hoch, nun steht dort der ersehnte Hochlauf an. Neben dem Kastenwagen Caddy, dem Bulli-Nachfolger Transporter und dem Pick-up Amarok erschließt sich VWN damit ein weiteres Segment in Eigenregie. "Wir kommen jetzt mit unserem vierten Standbein", sagte Scholz und hob die Großtransporter als Gewinnbringer hervor, denn es gehe dabei um "das profitabelste leichte Nutzfahrzeugsegment".

"So gut die Kooperation einerseits war, die wir hatten", sagte der Manager mit Blick auf Daimler, "sie hat uns im Grunde genommen auch ein Stück weit von den eigentlichen Marktpotenzialen abgeschnitten." loh DP men

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DAIMLER AG, DAI, GER, 710000, DE0007100000, VOLKSWAGEN VORZÜGE, VOW3, GER, 766403, DE0007664039

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Daimler AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged