Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
BayWa AG vNa
ISIN: DE0005194062
WKN: 519406
BayWa AG vNa

Sparsame Bauern und Niedrigpreise bremsen Agrarhändler BayWa

31.03.2016 | 12:55

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Agrarhandels-Konzern Baywa <BYW6.ETR> übt sich wegen niedriger Rohstoffpreise und der Kaufzurückhaltung deutscher Bauern beim Blick auf das laufende Jahr in Vorsicht. Es werde "eine große Herausforderung" sein, das Ergebnis zu steigern, sagte Vorstandschef Klaus Josef Lutz am Donnerstag in München. Er sei "verhalten optimistisch". An der Börse kam das schlecht an, die BayWa-Aktie rutschte nach Geschäftsbericht-Vorlage um mehr als vier Prozent ab.

Der Umsatz sank 2015 um zwei Prozent auf 14,9 Milliarden Euro. Dank eines außergewöhnlich guten Ergebnisses beim Verkauf von Wind- und Solarprojekten und im ausländischen Agrargeschäft legte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern dennoch auf 158 Millionen Euro zu. Der Jahresüberschuss sank auf 62 Millionen Euro. Niedrige Erzeugerpreise und die geringere Investitionsneigung deutscher Landwirte hätten ein besseres Ergebnis verhindert, sagte Lutz. Der Anteil des internationalen Geschäfts am Ergebnis sei auf über 55 Prozent gestiegen.

Nun setze die BayWa auf hohe Ernten und ein größeres Handelsvolumen bei Getreide, Ölsaaten und Obst. Im Februar hat die BayWa die niederländische TFC Holland übernommen und liefert jetzt auch tropische Früchte für deutsche Lebensmittelhändler. rol DP jha

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Baywa, BYW6, GER, 519406, DE0005194062

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu BayWa AG vNa mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged