Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Henkel AG & Co. KGaA Vorzugsaktien
ISIN: DE0006048432
WKN: 604843
Henkel AG & Co. KGaA Vorzugsaktien
Procter & Gamble Co. K:  B:  A:  P: 

ROUNDUP: Spekulationen um Wella-Kauf - Weiter kein Kommentar von Henkel

14.06.2015 | 13:49

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kosmetik-Hersteller Henkel <HEN3.ETR> will sich weiterhin nicht zu Spekulationen äußern, der Konzern strebe eine milliardenschwere Übernahme des Haarpflege-Spezialisten Wella an. In einem Interview der "Welt am Sonntag" wollte Henkel-Chef Kasper Rorsted diese Spekulationen nicht kommentieren und sprach von "Marktgerüchten". Er betonte jedoch in diesem Zusammenhang, dass Henkel "gut aufgestellt" sei. "Wir brauchen also nicht unbedingt große, milliardenschwere Zukäufe, um unsere Finanzziele zu erreichen. Aber seien Sie sicher, dass wir unsere Mittel auch weiterhin klug investieren werden", sagte der Manager. Medien hatten berichtet, dass Henkel dem US-Konzern Procter & Gamble <PG.NYS> <PRG.FSE> bereits ein Angebot für Wella vorgelegt hat.

Nach früheren Angaben kann Henkel dem Bericht zufolge bis zu 4,5 Milliarden Euro aufbringen, ohne schlechtere Bonitätsnoten fürchten zu müssen. Auch künftig werde es nur Übernahmen geben, bei denen der Preis stimme, sagte Rorsted. "Man muss Geld nicht ausgeben, nur weil man es hat, sondern um sich strategisch und langfristig zu stärken." Im vergangenen Jahr habe Henkel 1,8 Milliarden Euro für Beteiligungskäufe aufgewandt, im laufenden Jahr gebe es bereits Vereinbarungen für Zukäufe in einer Größenordnung von über 300 Millionen Euro.

Mit einer Übernahme würde Henkel seinen kleinsten Konzernbereich Körperpflege stärken, der 2014 bei einem Umsatz von 3,55 Milliarden Euro einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 421 Millionen Euro erzielte. tob DP zb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

HENKEL VORZUEGE, HEN3, GER, 604843, DE0006048432, PROCTER & GAMBLE CO, PG, USA, 852062, US7427181091

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Henkel AG & Co. KGaA Vorzugsaktien mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged