Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


ROUNDUP: Lastwagenfahrer protestieren weiter gegen Lkw-Maut in Belgien

04.04.2016 | 16:43

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Proteste gegen die Lkw-Maut in Belgien reißen nicht ab. Am Montag blockierten Lastwagenfahrer erneut Fernstraßen und Autobahnen und brachten so ihren Unmut über die Abgabe für Lkw über 3,5 Tonnen zum Ausdruck. Besonders betroffen waren Straßen in der Wallonie, darunter die Autobahn 411, wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete. Auch an der französischen Grenze staut sich der Verkehr. Kritik an den Blockaden gibt es von Transport- und Unternehmensverbänden.

Die Lkw-Maut wurde am vergangen Freitag eingeführt und verursacht seitdem Probleme. Viele Lastwagenfahrer hatten mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Die sogenannte Onboard Unit (OBU) funktionierte teilweise nicht richtig. Alle Lastwagen müssen mit diesem Gerät zur Erfassung gefahrener Mautkilometer ausgestattet sein.

Die Lkw-Maut soll in Belgien für einheimische und ausländische Kraftfahrzeuge gelten und die nicht streckenabhängige Eurovignette ablösen. Sie wird in der Regel auf Autobahnen und größeren Straßen fällig, in Brüssel gilt sie auch im Innenstadtbereich. Die Abgabe beträgt zwischen rund 7 und 30 Cent pro Kilometer und ist abhängig vom Straßentyp, dem zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeugs und der Emissionsnorm. Besonders kleine Transportunternehmen sehen sich durch die Abgabe benachteiligt.

Der belgische Unternehmerverband FEB kritisierte die Lastwagenfahrer wegen ihres Protests. "Das Blockieren von Straßen wird nichts bringen und ist nicht die richtige Reaktion in dieser Situation", teilte der Verband nach Angaben von Belga mit. Stattdessen müsse man auf Dialog setzen. Auch der flämische Transport- und Logistikverband äußerte sich kritisch zu den Blockaden. nau DP jha

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged