Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
BMW AG St
ISIN: DE0005190003
WKN: 519000
BMW AG St
Daimler AG K:  B:  A:  P: 
AUDI AG K:  B:  A:  P: 
Nokia Corp. K:  B:  A:  P: 

ROUNDUP Kreise: Amazon will beim Kartendienst der deutschen Autobauer einsteigen

01.04.2016 | 10:50

BERLIN (dpa-AFX) - Der US-Internetkonzern Amazon <AMZN.NAS> <AMZ.FSE> will Kreisen zufolge beim Here-Kartendienst der großen deutschen Autobauer einsteigen. Amazon sei dazu in Verhandlungen mit den Eigentümern Audi <NSU.ETR>, BMW <BMW.ETR> und Daimler <DAI.ETR>, bestätigten mit der Angelegenheit vertraute Person am Donnerstag. Es gebe auch noch Gespräche mit weiteren Interessenten. Der US-Handelsgigant bietet neben dem Geschäft mit seinem Online-Versandhaus auch Software-Dienstleistungen und Rechenkapazität an. Ein möglicher Einstieg des US-Riesen sei eher mit Blick auf dieses Geschäft sinnvoll, hieß es.

Sprecher der Autobauer wollten sich zu möglichen Gesprächen nicht äußern. Man habe aber von Beginn an betont, offen für weitere Partner zu sein, und da gebe es "großes Interesse", hieß es in gleichlautenden Stellungnahmen. Auch eine Amazon-Sprecherin wollte keinen Kommentar abgeben. Die Autobauer hatten bereits im vergangenen Jahr betont, dass auch Unternehmen aus anderen Branchen willkommen seien.

Auch mit dem Zulieferer Continental laufen Verhandlungen über einen Einstieg. "Das Interesse unsererseits ist vorhanden, aber dazu gehören zwei", sagte Conti-Chef Elmar Degenhart am Rande einer Konferenz der Zeitschrift "Auto Motor und Sport" in Stuttgart. Die Entscheidung stehe in "absehbarer Zeit" an, damit meine er einen Zeitraum von einigen Monaten.

Die deutschen Autohersteller hatten Here für mehr als 2,5 Milliarden Euro von Nokia <NOA3.ETR> <NOK1V.HSE> übernommen. Der Kartendienst soll Autobauer in die Lage versetzen, mit hochpräzisen Daten auch selbstfahrende Fahrzeuge zu navigieren. fri she stb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

BMW, BMW, GER, 519000, DE0005190003, DAIMLER AG, DAI, GER, 710000, DE0007100000, AUDI AG, NSU, GER, 675700, DE0006757008, AMAZON COM INC, AMZN, USA, 906866, US0231351067, NOKIA, NOKIA, FND, 870737, FI0009000681

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu BMW AG St mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged