Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Airbus Group SE
ISIN: NL0000235190
WKN: 938914
Airbus Group SE

Nach Absturz: Spanien will Fluglizenzen für Airbus A400M bald erneuern

12.06.2015 | 11:52

MADRID (dpa-AFX) - Spanien hat dem Flugzeughersteller Airbus <AIR.ETR> <AIR.PSE> in Aussicht gestellt, die einstweilen zurückgezogenen Fluglizenzen für den Militärtransporter A400M bald zu erneuern. Wie das Madrider Verteidigungsministerium am Freitag mitteilte, wollen die technischen Experten der Luftfahrtbehörde Inta "in den kommenden Tagen" über eine Rückgabe der Flugerlaubnis beraten.

Die Behörde hatte nach dem Absturz einer A400M-Maschine bei Sevilla die Fluglizenzen für die in der Produktion befindlichen Transportflugzeuge vorerst zurückgezogen. Bei dem Unglück am 9. Mai waren vier Besatzungsmitglieder getötet und zwei verletzt worden. Nach Angaben des Ministeriums entschied die Behörde, dass die werkseigenen A400M-Maschinen in vollem Umfang Testflüge unternehmen dürfen. Für eine Rückgabe der Fluglizenzen für die in Produktion befindlichen Maschinen müssten noch zusätzliche Informationen eingeholt werden. Auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris will Airbus den Militärtransporter kommende Woche täglich im Flug vorführen.

Derzeit warten in Sevilla acht Exemplare der A400M auf ihre Auslieferung an die Käuferstaaten. Wegen des von Spanien verhängten Flugverbots können sie nicht abheben, was bei den Kunden für zusätzlichen Ärger sorgen dürfte. Bei der Airbus-Rüstungssparte sieht man die Ursache des Absturzes schon seit mehr als einer Woche quasi als geklärt an. So soll die Software für die Triebwerkssteuerung bei dem für die Türkei vorgesehenen Flugzeug, das kurz nach dem Start abstürzte, falsch aufgespielt worden sein. Dadurch seien drei der vier Triebwerke praktisch "eingefroren" worden, hieß es. hk stw DP fbr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Airbus Group, AIR, FRA, 938914, NL0000235190

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Airbus Group SE mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged