Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Volkswagen AG Vz
ISIN: DE0007664039
WKN: 766403
Volkswagen AG Vz

Lieferengpass: Tausende VW-Mitarbeiter vor Kurzarbeit

13.08.2016 | 19:25

EMDEN (dpa-AFX) - Im VW <VOW3.ETR>-Werk Emden gehen an diesem Donnerstag wegen Engpässen bei einem Autositz-Zulieferer mehrere tausend Beschäftigte in Kurzarbeit. Vom 18. bis 24. August werde die Fertigung komplett ruhen, sagte Werkssprecher Jan Wurps am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Allein in der Fertigung seien 3000 Mitarbeiter beschäftigt. Allerdings sei davon auszugehen, dass letztlich etwa die Hälfte der rund 9000 Beschäftigten betroffen sein werde.

Hintergrund sind Lieferschwierigkeiten beim Autositz-Zulieferer Sitech - die VW-Tochter hat ihrerseits Probleme mit einem Zulieferer, der einen Teil der benötigten Sitzbezüge herstellt. Eigentlich hatte man bei VW erst übernächste Woche (22. bis 26. August) Kurzarbeit beantragen wollen. Aber nun habe man gesehen, dass die Arbeit höchstens bis zu diesem Mittwoch reiche.

Wegen des Fertigungsstopps werden in Emden 6250 Fahrzeuge nicht produziert. Diesen Ausfall müsse man dann in den nächsten Wochen oder Monaten aufholen, so Wurps. Ob auch Sitech für ihre 450 Beschäftigten in Emden einen Antrag auf Kurzarbeit stellt, war zunächst unklar.

Im Emden werden die Passat Limousine sowie exklusiv die Modelle Passat Variant, Passat Alltrack, und CC gefertigt. Im Jahr 2015 wurden dort 264 000 Fahrzeuge produziert. hr DP he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

VOLKSWAGEN VORZÜGE, VOW3, GER, 766403, DE0007664039

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Volkswagen AG Vz mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged