Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
BMW AG St
ISIN: DE0005190003
WKN: 519000
BMW AG St
Daimler AG K:  B:  A:  P: 
Volkswagen AG Vz K:  B:  A:  P: 

Industrie fordert Gesamtpaket für mehr Elektroautos

03.04.2016 | 14:35

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat ein Gesamtpaket mit Impulsen für mehr Elektroautos auf deutschen Straßen gefordert. "Deutschland muss vor allem ein vernünftiges Ladenetz aufbauen und öffentliche Fuhrparks stärker auf E-Autos umrüsten", sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo der Deutschen Presse-Agentur und der französischen Zeitung "Les Echos".

Als Anreiz für Firmen seien Steuerabschreibungsmöglichkeiten ein gutes Instrument. "Wir müssen Forschung und Entwicklung besonders für die Zell- und Batterietechnologie in Deutschland intensivieren", sagte Grillo. Zu staatlichen Zuschüssen für Autokäufer äußerte er sich eher zurückhaltend: "Eine Kaufprämie, die manche fordern, ist nur eines von vielen Themen."

Die Bundesregierung hat das Ziel von einer Million E-Autos bis 2020 ausgegeben. Ohne weitere Anreize gilt dies als kaum erreichbar. In der schwarz-roten Koalition machen sich SPD-Chef Sigmar Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer für Kaufprämien stark, für die Gabriel 5000 Euro vorgeschlagen hat. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der solche Zuschüsse strikt abgelehnt hatte, signalisierte zuletzt, dass möglicherweise doch ein "begrenzter Anreiz" kommen könne. sam DP he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

BMW, BMW, GER, 519000, DE0005190003, DAIMLER AG, DAI, GER, 710000, DE0007100000, VOLKSWAGEN VORZÜGE, VOW3, GER, 766403, DE0007664039

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu BMW AG St mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged