Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


IRW-News: Scientific Metals Corp.: SCIENTIFIC METALS erweitert seinen Grundbesitz im Kobaltprojekt Iron Creek in Idaho um 800 %

12.09.2016 | 10:48

IRW-PRESS: Scientific Metals Corp.: SCIENTIFIC METALS erweitert seinen Grundbesitz im Kobaltprojekt Iron Creek in Idaho um 800 %

SCIENTIFIC METALS erweitert seinen Grundbesitz im Kobaltprojekt Iron Creek in Idaho um 800 %

12. September 2016 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit den Aktionären eines Privatunternehmens eine Aktienkaufvereinbarung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz (arm's length share purchase agreement) unterzeichnet hat, im Zuge derer das Unternehmen sämtliche ausgegebenen und ausstehenden Aktien dieses Privatunternehmens übernimmt. Das Privatunternehmen besitzt sämtliche ausstehenden Aktien der Idaho Cobalt Company, deren Anlagevermögen einzig in 58 nicht patentierten Bergbaukonzessionen (Lode Mining Claims) mit einer Gesamtfläche von 1.160 Acres besteht. Diese Claims grenzen direkt an das von STM betriebene Projekt Iron Creek (das Konzessionsgebiet). Die Aktienkaufvereinbarung sieht vor, dass das Unternehmen sämtliche ausgegebenen und ausstehenden Aktien des Privatunternehmens erwirbt und im Gegenzug 10.000.000 Stammaktien aus dem eigenen Aktienbestand auf das Privatunternehmen überträgt. Sollte STM diese Transaktion zum Abschluss bringen, wird sich sein Grundbesitz in der Region von derzeit 7 patentierten Bergbauclaims mit 137 Acres Grundfläche ganz erheblich vergrößern und auf 65 Bergbauclaims mit insgesamt 1.297 Acres Grundfläche anwachsen. Die Transaktion ist an bestimmte Abschlussbedingungen gebunden und muss unter anderem von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange genehmigt werden.

Brian Kirwin, President von STM, erklärte: Der Erwerb der umliegenden Grundflächen, die an das Kobaltkonzessionsgebiet Iron Creek grenzen, ist ein bedeutender Schritt im Hinblick auf das weitere Wachstum von STM. Erste Auswertungen des historischen Datenmaterials lassen darauf schließen, dass die von Noranda vormals geschätzten Ressourcen möglicherweise entscheidend erweitert werden können. Wir freuen uns außerordentlich, rechtzeitig zum Beginn der Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet über einen so umfangreichen Grundbesitz zu verfügen.

Wichtigste Fakten zum Konzessionsgebiet:

- Das Konzessionsgebiet befindet sich im Idaho Cobalt Belt, dem ertragreichsten Kobaltmineralisierungstrend der Vereinigten Staaten.

- Auf dem Konzessionsgebiet fanden in der Vergangenheit bereits umfangreiche Explorationsaktivitäten statt. Unter anderem wurden Diamantbohrungen über rund 30.000 Fuß sowie Förderarbeiten im untertägigen Bergbaubetrieb über 1.500 Fuß durchgeführt.

Die frühesten historischen Schätzungen der Mineralisierungszonen des Konzessionsgebiets sind in historischen Aufzeichnungen enthalten, in denen zwei unterirdische Ziele in der No Name Zone beschrieben werden (nachzulesen auch in den Pressemeldungen des Unternehmens vom 26. Juli 2016 und vom 7. September 2016):

- Die erste Linse wird von Noranda Exploration, Inc. als mögliche Reserve beschrieben und enthält laut Berichten 1.050.000 Tonnen mit einem Kobaltgehalt von 0,61 % auf einer Streichenlänge von 750 Fuß.

- Die zweite Linse wird ebenfalls als mögliche Reserve beschrieben und enthält Berichten zufolge 229.000 Tonnen mit einem Kobaltgehalt von 0,48 % auf einer Streichenlänge von 600 Fuß.

- Gemeinsam enthalten die beiden Linsen 1.279.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Kobaltgehalt von 0,59 % und bergen hervorragendes Erweiterungspotenzial.

Das Unternehmen behandelt die vorstehenden Schätzungen der Mengen und Erzgehalte als historische Schätzungen. Die historischen Schätzungen wurden nicht neu definiert, um die Bestimmungen der CIM Definition Standards gemäß NI 43-101 zu erfüllen. Sie wurden in den 1980er Jahren vor Verabschiedung und Umsetzung von NI 43-101 erstellt. Im Noranda-Bericht sind keine Cutoff-Gehalte und Metallpreise angegeben, die bei der Schätzung der historischen Mineralisierung angewendet wurden, und es wurde ein Tonnagenfaktor von elf Kubikfuß pro Tonne angewendet. Kein qualifizierter Sachverständiger hat ausreichende Arbeiten durchgeführt, um die historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen zu klassifizieren, weshalb das Unternehmen die historischen Schätzungen nicht als aktuelle Mineralressourcen behandelt. Weitere Arbeiten, einschließlich Bohrungen (jedoch nicht darauf beschränkt) werden erforderlich sein, damit die Schätzungen die CIM Definition Standards erfüllen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass die historischen Schätzungen nicht bedeuten oder implizieren, dass im Konzessionsgebiet wirtschaftliche Lagerstätten vorhanden sind. Das Unternehmen hat keine unabhängige Untersuchung der historischen Schätzungen und anderer in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen durchgeführt und hat auch die Ergebnisse vorangegangener Explorationsarbeiten nicht auf unabhängige Weise analysiert, um die Genauigkeit der Daten verifizieren zu können. Das Unternehmen ist der Auffassung, dass die historischen Schätzungen und andere Informationen in dieser Pressemitteilung für die weiteren Explorationen im Konzessionsgebiet von Bedeutung sind.

Das Management des Unternehmens ist der Auffassung, dass die im Noranda-Bericht enthaltenen historischen Schätzungen insofern verlässlich sind, als die Autoren Experten waren und die damaligen branchenüblichen Verfahren angewendet hatten. Die historischen Schätzungen sind für das geplante Explorationsprogramm des Unternehmens von Bedeutung, zumal sie eine beträchtliche Mineralisierung identifizieren, die das Ziel dieses Explorationsprogramms sein wird. .

Herr Garry Clark (P. Geo.) von Clark Exploration Consulting hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101 den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und freigegeben.

Über das Unternehmen STM ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Akquisition und Erschließung von Lithium-Lagerstätten mit Produktionsreife in Nordamerika liegt. STM hat das Lithiumkonzessionsgebiet Deep Valley im westlichen Zentrum von Alberta erworben. Die 6.648 Hektar (16.427 Acres) große Konzession umfasst ein Gebiet, das für seine umfangreichen Vorkommen von Lithiumsole bekannt ist. Dieses Konzessionsgebiet befindt sich in der produktiven Region Fox Creek - Sturgeon Lake in der kanadischen Provinz Alberta, wo Formationswasser innerhalb der wasserführenden Schichten der Formation Leduc bekanntlich mit Lithium, Kalium, Bor, Brom und anderen Mineralen angereichert sind. Im Zentrum des Konzessionsgebiets wurden in historischen Proben aus Formationswasser (Sole) der Formation Leduc Werte von 140 mg l (ppm) ermittelt, die zu den höchsten je in Alberta aufgezeichneten Werten zählen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Scientific Metals Corp. Brian Kirwin, President T: (775) 772-0165 E: bongold@intercomm.com E: info@scientificmetalscorp.com Website: www.scientificmetalscorp.com

Hinweise für Leser

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig an Worten wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, rechnen mit, schätzen und anderen vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen oder umfassen Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreffen werden oder könnten. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten vor allem, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich zukünftiger Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, gibt es keine Gewissheit, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Daher gibt es keine Garantie, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse denjenigen - teilweise oder vollständig - entsprechen werden, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen.

Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Ansichten und Schätzungen der Unternehmensleitung und gelten zum Zeitpunkt, an dem diese Aussagen getroffen werden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen bewirken können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; das Branchenumfeld einschließlich Regierungs- und Umweltvorschriften; das Unvermögen, die Zusagen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Dritten einzuholen, wenn dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit zur Einholung erforderlicher Genehmigungen bei den Aufsichtsbehörden; die Volatilität an den Aktienmärkten; mögliche Risiken der Abwasserentsorgung; Wettbewerb um unter anderem qualifiziertes Personal und Versorgungsgüter; fehlerhafte Beurteilungen des Werts von Akquisitionen; geologische, technische, aufbereitungs- und transportspezifische Schwierigkeiten; Änderungen der Steuergesetze und Förderprogramme; das Unvermögen, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren, und andere Faktoren. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Liste der Risikofaktoren nicht vollständig ist.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung. Wir sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um diese Informationen den eigentlichen Ergebnissen bzw. geänderten Erwartungen anzupassen, es sei denn, dies wird in den kanadischen Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Diee Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXv als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37688 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37688&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: < b>< p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http: www.irw-press.com alert_subscription.php?lang=de&isin=CA80876P1071

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Scientific Metals Corp., CA80876P1071

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged