Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


IRW-News: Mag One Products Inc.: Mag One Products Inc. stellt Unternehmens-Update zu Quebec und MgO + SiO2 bereit

19.09.2016 | 07:43

IRW-PRESS: Mag One Products Inc.: Mag One Products Inc. stellt Unternehmens-Update zu Quebec und MgO + SiO2 bereit

--

Mag One Products Inc. stellt Unternehmens-Update zu Quebec und MgO + SiO2 bereit

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, KANADA 16. September 2016. MAG ONE PRODUCTS INC. (Mag One oder das Unternehmen) freut sich, über die aktuellen Fortschritte hinsichtlich der Kommerzialisierung seiner neuartigen Verfahren zur Herstellung von Magnesiummetall (Mg) und hochreinen Magnesiumverbindungen zu berichten.

Die wichtigsten Mitglieder des Projektteams von MagOne kamen am 11. September 2016 in Quebec City zusammen, um die vorläufigen Ergebnisse der von SNC Lavalin durchgeführten Planungs- und Bewertungsarbeiten zu überprüfen und das gewerbliche Potenzial der hochwertigen Feststoffe, die im Rahmen der von den Ingenieuren der University de Sherbrooke (UdeS) durchgeführten Labortests hergestellt wurden, zu diskutieren. http: www.irw-press.at prcom images messages 2016 37732 FINAL PR Mag One UpdateQuebec meetings Silica pilot plant16 IX 16_DEPRcom.001.jpeg

Das serpentinreiche (Magnesiumsilikat) Erz von Mag One enthält nicht nur ~22 % Magnesium, sondern auch 18 % Silicium und 0,23 % Nickel. Wie zuvor bekanntgegeben wurde, kann das Unternehmen aus diesem Gestein Magnesiumoxid (MgO) mit hohem Reinheitsgrad produzieren. Überdies zeigten die jüngsten Arbeiten, dass das im Serpentin enhaltene Silicium in hochwertige amorphe Kieselsäure (Si2O) umgewandelt werden kann. Si2O wird in der Bauindustrie als Ersatz für Silicastaub in Zement und in der Gummi- und Reifenindustrie als Ersatz für Industrieruß eingesetzt. Zudem sollen die Eisenrückstände aus dem Magnesiumsgewinnungsverfahren 2,4 % Nickel enthalten, welcher für bestehende Nickelverwertungsbetriebe von Wert sein könnte. Demnach wird die Herstellung von MgO und Si2O in einem nahezu abfallfreien (Near-Zero Discharge) Betrieb erfolgen, da das Feststoffabfallaufkommen sehr gering und ungefährlich sein wird.

Mag One führt außerdem Gespräche mit Unternehmen, die großes Interesse an Abnahmeverträgen für seine hochreinen Magnesiumverbindungen und Siliciumdioxid-Nebenprodukte zeigen. Mag One wird die Herstellung von MgO und Si2O für Tests und die Zertifizierung durch Dritte in einer kleinen Pilotanlage auf den Weg bringen, um sich diese Verträge zu sichern. Zudem soll damit sichergestellt werden, dass die hergestellten Produkte auch den Reinheitsgrad und die morphologischen Merkmalen aufweisen, die erforderlich sind, um den höchsten Preis pro Tonne zu erzielen. Die Pilotanlage wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 einsatzbereit sein und für 2 bis 3 Monate betrieben werden, um MgO und Si2O herzustellen. Dieses Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit UdeS und Biobois Analytique in Asbestos (Quebec) unter der Leitung von James Blencoe, CTO des Unternehmens, und seinem Team durchgeführt. Diese Arbeiten erfolgen gleichzeitig zu dem stetigen Fortschritt, den Mag One bei der Weiterentwicklung seines Herstellungsverfahrens für Magnesiummetall und der Optimierung der Planung der Mg-Produktionsanlage erzielt.

Mag One Products Inc. ist ein Technologie-, Verarbeitungs- und Produktionsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, sich als Marktführer in der Magnesiumbranche zu etablieren, indem es sich zunächst auf drei Projekte konzentriert: I. die Herstellung von strukturellen isolierten Verkleidungen auf Magnesiumbasis; II. die Herstellung von MgO, Mg(OH)2 und anderen marktfähigen Kuppel- und Nebenprodukten und Verbindungen; und III. die Herstellung von Magnesiummetall mit einem Reinheitsgrad von 99,9 % in der unternehmenseigenen Erz- und Fertigungsanlage im Süden Quebecs (Kanada). Die Vorteile von Mag One sind dabei seine eigens entwickelte, zum Patent angemeldete Technologie, das Konzept zur erweiterbaren modularen Verarbeitung und die Tatsache, dass das Unternehmen bereits geförderte Bergbaurückstände im Umfang von 50 Millionen Tonnen mit im Schnitt 22 % Magnesium (ungefähr 11 Millionen Tonnen Magnesiummetall) für lediglich 1,00 $ pro Tonne erwerben konnte. Auf Grundlage der geplanten Produktionskapazitäten für die Herstellung der Magnesiumprodukte reicht diese Menge Erz für mehr als 100 Jahre aus.

Unterschrift: James G. Blencoe, Chief Technology Officer

#145 - 925 Georgia Street West, Vancouver, BC V6C3L2 KANADA T:+1.604.669.4771 F: +1.604.669.4731 E: info@MagOneProducts.com www.MagOneProducts.com

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Unternehmen: info@MagOneProducts.com

Mag One notiert unter dem Kürzel MDD an der CSE, unter dem Kürzel 304 an der Frankfurter Börse (FWB) sowie unter dem Kürzel MgPRF an der OTCQB. Die Notierungen an der Frankfurter Börse und der OTCQB bieten dem Unternehmen Zugang zu den europäischen und US-amerikanischen Märkten und Anlegern.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren - weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Diese Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß den bundesstaatlichen oder einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen der USA registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger nicht verkauft oder angeboten werden, wenn keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierung vorliegt. Diese Pressemeldung stellt kein Angebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die CSE hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit des Inhaltes derselben. Die obige Pressemitteilung wurde vom oben genannten Unternehmen über den OTC Disclosure and News Service sowie The Newswire bereitgestellt. Emittenten von Pressemeldungen, die nicht über OTC Markets Group Inc. veröffentlicht werden, sind für die Genauigkeit solcher Pressemeldungen alleine verantwortlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37732 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37732&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: < b>< p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http: www.irw-press.com alert_subscription.php?lang=de&isin=CA55903J1003

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Mag One Products Inc., CA55903J1003

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged