Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Endeavour Silver Corp.
ISIN: CA29258Y1034
WKN: A0DJ0N
Endeavour Silver Corp.

IRW-News: Endeavour Silver Corp.: Endeavour Silver erzielt Vereinbarung über den Erwerb von Explorationskonzessionsgebieten im Distrikt Parral im mexikanischen Chihuahua von Silver Standard

15.09.2016 | 08:01

IRW-PRESS: Endeavour Silver Corp.: Endeavour Silver erzielt Vereinbarung über den Erwerb von Explorationskonzessionsgebieten im Distrikt Parral im mexikanischen Chihuahua von Silver Standard

Endeavour Silver erzielt Vereinbarung über den Erwerb von Explorationskonzessionsgebieten im Distrikt Parral im mexikanischen Chihuahua von Silver Standard

Vancouver, Kanada - 14. September 2016 - Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: EDR) http: www.commodity-tv.net c mid,35493,Invest_2016_Stuttgart ?v=296119 gibt bekannt, dass es mit Silver Standard Resources Inc. eine endgültige Vereinbarung datiert mit 13. September 2016 (die Vereinbarung) über den Erwerb einer hundertprozentigen Beteiligung an den Konzessionsgebieten Parral von Silver Standard unterzeichnet hat. Die Konzessionsgebiete befinden sich im historischen Silberbergbaugebiet Hidalgo de Parral im Süden des mexikanischen Bundesstaates Chihuahua (siehe Lagepläne).

Vereinbarungsbedingungen

Gemäß der Vereinbarung wird Endeavour 6 Millionen US$ in Form von Endeavour-Stammaktien an Silver Standard entrichten. Dies entspricht 1.198.083 Stammaktien zu einem Preis von 5,008 US$ pro Aktie, dem durchschnittlichen Schlusskurs der Aktien von Endeavour an der New York Stock Exchange (NYSE) an den zehn Handelstagen vor dem Datum der Vereinbarung.

Überdies hat sich Endeavour zur Investition von 2 Millionen US$ in die Exploration von zwei der Konzessionsgebiete (die Konzessionsgebiete San Patricio und La Palmilla) innerhalb von zwei Jahren nach Abschluss der Transaktion verpflichtet. Nach Tätigung dieser Explorationsausgaben hat Endeavour ein Jahr Zeit, um einen technischen Bericht gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101) einschließlich einer Ressourcenschätzung anzufertigen und für jede Million Unzen Silber an abgegrenzten gemessenen und angezeigten Ressourcen zusätzliche Stammaktien im Wert von 200.000 US$ - auf Grundlage des zehntägigen durchschnittlichen Schlusskurses der Stammaktien von Endeavour an der NYSE vor der Vorlage des Berichts gemäß NI 43-101 oder dem dritten Jahrestag des Abschlussdatums gemäß der Vereinbarung (der frühere Zeitpunkt ist maßgeblich) - an Silver Standard zu begeben. Silver Standard wird außerdem eine Nettoförderbeteiligung (Net Smelter Returns Royalty) in Höhe von 1 % an der Produktion aus den Konzessionsgebieten San Patricio und La Palmilla behalten.

Der Abschluss der von der Vereinbarung betroffenen Transaktionen ist den üblichen Vollzugsbedingungen - einschließlich der Genehmigung durch die NYSE und die Toronto Stock Exchange - vorbehalten.

Highlights der Konzessionsgebiete

- Erwerb einer hundertprozentigen Beteiligung an drei großen Konzessionsgebieten, Veta Colorada, La Palmilla und San Patricio, mit einer Grundfläche von insgesamt 3.432 Hektar; mit NSR-Nettoförderbeteiligungen von jeweils 1 % belegt.

- Ideale Lage innerhalb des historischen Silberbergbaugebiets Hidalgo de Parral, in dem die historische Produktion laut Schätzungen des SGM, des mexikanischen Geologischen Diensts, auf rund 250 Millionen Unzen Silber beträgt. Palmilla war dafür bekannt, die mexikanische Münzstätte Ende des 19. Jahrhunderts mit Silber zu beliefern.

- Guter Zugang über eine Asphaltstraße und eine gepflegte Schotterstraße, lediglich fünf Kilometer (km) nördlich der Stadt Hidalgo Del Parral; mit ausgezeichneter Infrastruktur, einschließlich Strom- und Wasserversorgung, Arbeitskräften und Serviceleistungen. Die für die Exploration notwendigen Landzugangsabkommen bestehen bereits.

- Große Erzgänge, auf mehr als 8 km nachweisbar. Der Erzgang Veta Colorada hat eine Mächtigkeit von bis zu 40 Metern (m) und beinhaltet einen hochgradigeren Erzgang im Liegenden mit einer Mächtigkeit von 1-10 m und eine geringgradigere Brekzien-Trümmerzone im Hangende mit einer Mächtigkeit von bis zu 30 m.

- Historische Ressourcen im Umfang von 4,0 Millionen Tonnen (t) mit einem Silbergehalt von 248,5 Gramm pro Tonne (g t), was 32,1 Millionen Unzen Silber entspricht, bei Veta Colorada, die von Industrial Minera Mexico, S.A. de C.V. (IMMSA) geschätzt wurden. IMMSA entdeckte drei Erzkörper - Remedio-Argentina, El Verde und Sierra Plata - und führte bei den letzten beiden bis 1990 Abbauarbeiten durch. Endeavour hat diese historische Schätzung nicht verifiziert. Nähere Informationen finden Sie weiter unten.

- In der Zone Virgin bei Remedio-Argentina fanden in der Vergangenheit nur geringfügige Abbauarbeiten statt. Die Zone enthält etwa 15 Millionen Unzen Silber in einer Ressource von 1,55 Millionen t mit 300 g t Silber. Die Mächtigkeit beträgt im Schnitt über fünf Meter. Endeavour hat diese historische Ressourcenschätzung nicht verifiziert. Nähere Informationen finden Sie weiter unten.

- Hohes Potenzial für die Entdeckung geringgradiger Silbermineralisierung, die für einen Tagebaubetrieb geeignet ist, was sich aus den historischen Bohrungen und oberirdischen Probenahmen bei Palmilla ergibt. Bohrloch LP-03 durchteufte 114 g t Silber auf 56 Metern ab der Oberfläche. Endeavour hat die historischen Daten nicht verifiziert und stützt sich daher nicht auf diese.

- Ausgezeichnetes Potenzial für die Entdeckung neuer hochgradiger Ressourcen in den unzureichend erkundeten Gebieten entlang des Streichens von Veta Colorada, San Patricio, Palmilla und zahlreichen anderen Erzgängen in den Konzessionsgebieten. Bohrloch SPD-03 bei San Patricio ergab einen Abschnitt von einem Meter mit 638 g t Silber.

- Gute Metallurgie - IMMSA erzielte bei der Flotation und der Laugung der Rückstände Silbergewinnungsraten von 85 %. Begrenzte metallurgische Untersuchungen des Erzes bei Veta Colorada ergaben eine Ausbeute von 90 % mittels Cyanidation.

- Positive Synergien mit dem bestehenden Projekt Parral von Endeavour, das angezeigte Ressourcen im Umfang von 1,63 Millionen t mit 49 g t Silber, 0,90 g t Gold, 2,87 % Blei und 2,86 % Zink sowie abgeleitete Ressourcen im Umfang von 1,30 Millionen t mit 63 g t Silber, 0,88 g t Gold, 2,55 % Blei und 2,28 % Zink beinhaltet (siehe technischer Bericht gemäß NI 43-101 mit dem Titel Audit of the Mineral Resource Estimate for the Parral Project dated December 15, 2010).

- Kurzfristige Produktion möglich, indem die historischen Ressourcen verifiziert werden und Zugang zu einer der drei nahegelegenen Anlagen (500 Tonnen pro Tag) geschaffen wird.

Die Ressourcenschätzung für Veta Colorada wurde von IMMSA angefertigt und in einem Bericht vom August 2004 mit dem Titel Descripción Geológica, Proyecto Veta Colorada Mpio. de Hgo. del Parral, Chih. veröffentlicht. Die Ressourcenschätzung beruht auf oberirdischen Bohrungen und unterirdischen Probenahmen. Kein qualifizierter Sachverständiger hat ausreichende Arbeiten durchgeführt, um die historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen zu klassifizieren, weshalb das Unternehmen die historische Schätzung nicht als aktuelle Mineralressourcen oder -reserve behandelt. Es hat die historische Ressourcenschätzung nicht verifiziert und stützt sich daher nicht auf sie. Endeavour plant, Zwillingsbohrungen bei bestimmten hochgradigen Bohrlöchern bzw. Infilll-Bohrungen niederzubringen, um die historische Schätzung als eine aktuelle Mineralressource klassifizieren zu können.

Bradford Cooke, CEO von Endeavour, sagte hierzu: Wir freuen uns sehr, unseren Projektbestand mit einem weiteren hochwertigen Silberexplorationskonzessionsgebiet erweitern zu können. Parral dürfte eine wertschaffende Akquisition gemäß unseres strategischen Fünf-Jahres-Plans sein, mit dem wir das Ziel verfolgen, uns zu einem führenden Großproduzent mit Potenzial für Explorationsentdeckungen, regionale Akquisitionen, kurzfristiger Produktion und organisches Wachstum zu entwickeln.

Unser Explorationsteam wird sich zunächst auf die Verifizierung der historischen Ressourcen konzentrieren und sein Augenmerk danach auf die zahlreichen Explorationsziele in den Konzessionsgebieten richten. Gleichzeitig wird unsere Betriebsabteilung die Optionen für die kurzfristige Produktion evaluieren. Gespannt erwarten wir, das Potenzial unserer Konzessionsgebiete Parral voll zu entfalten und einen neuen Bergbaubetrieb in einem weiteren historischen Silberdistrikt in Mexiko aufzubauen.

Dale Mah (B.Sc., P.Geo.), Vice President Corporate Development von Endeavour, ist der qualifizierte Sachverständige, der diese Pressemeldung geprüft und freigegeben hat.

Über Endeavour - Endeavour Silver ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das in Mexiko drei Untertagebau-Betriebsstätten mit hochgradigen Silber- und Goldvorkommen besitzt. Seit Betriebsbeginn 2004 konnte das Unternehmen sein Fördervolumen kontinuierlich ausbauen und erzielte im Jahr 2015 ein Fördervolumen von 11,4 Millionen Unzen Silberäquivalent. Die Erschließung der hochgradigen Entdeckung von Endeavour im Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco, des genehmigten Minen- und Anlagenkomplexes El Compas im Bundesstaat Zacatecas und der aussichtsreichen Konzessionsgebiete Parral in Chihuahua sollte dem Ziel des Unternehmens, ein führender Großproduzent im Silberbergbausektor zu werden, zuträglich sein.

Kontaktdaten - Nähere Informationen erhalten Sie über:

Meghan Brown, Director Investor Relations Tel: 1-877-685-9775 (gebührenfrei) Tel: 604-640-4804 Fax: 604-685-9744 E-Mail: mbrown@edrsilver.com Website: www.edrsilver.com

Für Europa: Swiss Resource Capital AG info@resource-capital.ch www.resource-capital.ch

Die gemäß der Vereinbarung auszugebenden Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden US-Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung oder gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten der USA registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten oder an bzw. im Namen von US-amerikanischen Staatsbürgern weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen vorliegt. Diese Pressemeldung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einem anderen Rechtsstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Einige Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Securities Act von 1933 sowie des United States Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils geltenden Fassung bzw. zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Dies sind z.B. Aussagen zu dem Zeitpunkt und Abschluss der geplanten Akquisition des Konzessionsgebiets Parral, den erwarteten Zukunftsprognosen für Parral sowie andere Aussagen im Hinblick auf das Konzessionsgebiet Parral. Da zukunftsgerichtete Aussagen keine Aussagen zu historischen Fakten darstellen und sich auf zukünftige Ereignisse, Umstände und Erwartungen beziehen, sind sie typischerweise unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen Faktoren unterworfen, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen und auch nicht von diesem vorhergesagt werden können. Die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind zum Beispiel Risiken in Zusammenhang mit dem Zeitplan und dem Erhalt der erforderlichen Behördengenehmigungen für den Erwerb von Parral und der zukünftigen Erschließung des Konzessionsgebiets Parral sowie allgemeine wirtschaftliche und regulatorische Änderungen. Das Unternehmen kann folglich nicht garantieren, dass die geplante Akquisition von Parral zu den hier angeführten Bedingungen und innerhalb des hier angeführten zeitlichen Rahmens bzw. überhaupt erfolgen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen repräsentieren die Sichtweise des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37715 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: http: www.irw-press.at press_html.aspx?messageID=37715&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: < b>< p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http: www.irw-press.com alert_subscription.php?lang=de&isin=CA29258Y1034

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

ENDEAVOUR SILVER CORP, EDR, CA29258Y1034

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Endeavour Silver Corp. mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged