Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Hochtief AG
ISIN: DE0006070006
WKN: 607000
Hochtief AG

Hochtief-Konsortium erhält Großauftrag für Ausbau der Autobahn A6

21.10.2016 | 12:54

ESSEN (dpa-AFX) - Der Baukonzern Hochtief <HOT.ETR> hat gemeinsam mit Partnerunternehmen einen milliardenschweren Großauftrag zum Ausbau und Betrieb der Autobahn A6 erhalten. Das Projektvolumen umfasst insgesamt 1,3 Milliarden Euro, wie Hochtief am Freitag mitteilte. Davon entfallen rund 390 Millionen auf den Essener Konzern, der Rest auf den Investmentfonds DIF Infrastructure IV und die Johann Bunte Bauunternehmung. Im Zuge der 600 Millionen Euro teuren Bauarbeiten im Rahmen des Gesamtprojekts soll die A6 zwischen Wiesloch Rauenberg und dem Kreuz Weinsberg auf gut 25 Kilometern auf sechs Spuren verbreitert werden. Dazu gehört auch die Erneuerung der Neckartalbrücke zwischen Heilbronn Untereisesheim und Neckarsulm.

Neben Planung und Bau umfasst das öffentlich-private Projekt auch den Betrieb und die Erhaltung der A6 auf einer Länge von gut 47 Kilometern, von denen einige Abschnitte bereits ausgebaut sind. Die Bauarbeiten selbst sollen Anfang 2017 beginnen und im Sommer 2022 abgeschlossen sein. Der Betrieb des gesamten Abschnitts sollen das aus den drei Partnern bestehende Konsortium ViA6West bis 2046 übernehmen. Den endgültigen Vertragsabschluss für das Projekt erwartet Hochtief für Dezember 2016. stw jkr stb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

HOCHTIEF AG, HOT, GER, 607000, DE0006070006

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Hochtief AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged