Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Gekündigte Mitarbeiter von Turkish Airlines wehren sich

30.08.2016 | 14:53

BERLIN (dpa-AFX) - Mehr als 200 Mitarbeiter mussten bei Turkish Airlines nach dem Putschversuch im Juli gehen. Nun gibt es erste Verfahren am Berliner Arbeitsgericht. Ein Mitarbeiter will an diesem Mittwoch per einstweiliger Verfügung erreichen, dass die teilstaatliche Airline ihn weiter beschäftigt. Den Vorwurf, er habe den Putsch unterstützt, weise er als unzutreffend und rufschädigend zurück, wie das Gericht mitteilte. An diesem Donnerstag und am Mittwoch nächster Woche werden die Fälle zweier weiterer Mitarbeiter verhandelt.

Das Unternehmen spricht in diesen drei Fällen von Kündigungen aus betriebsbedingten Gründen. "Die Unterstellung, politische Gründe hätten bei der Personalentscheidung irgendeine Rolle gespielt, ist unwahr", teilte ein Sprecher mit. Die Fälle werden in Berlin verhandelt, weil die Mitarbeiter bei der dortigen Niederlassung der Fluggesellschaft angestellt waren.

Turkish Airlines gehört zu knapp der Hälfte dem türkischen Staat. Zehn Tage nach dem Putschversuch vom 15. Juli hatte das Unternehmen mitgeteilt, die Verträge von 211 Mitarbeitern gekündigt zu haben. Hintergrund seien nicht erfüllte Aufgaben und notwendige Aktionen gegen Anhänger des Predigers Fethullah Gülen, den die Türkei als Anführer des Putschversuches von Mitte Juli sieht. bf DP stb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged