Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Deutsche Telekom AG
ISIN: DE0005557508
WKN: 555750
Deutsche Telekom AG
United Internet AG K:  B:  A:  P: 
Facebook Inc. K:  B:  A:  P: 

EU-Minister beraten über Datenschutzreform

15.06.2015 | 10:49

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Internet-Nutzer sollen in allen 28 EU-Staaten künftig einen besseren Schutz für ihre persönlichen Daten erhalten. Die EU-Justizminister wollten sich bei ihrem Treffen am Montag in Luxemburg auf die seit drei Jahren diskutierte Datenschutzreform verständigen. "In Zukunft wird es keine Flucht von Anbietern in Datenschutz-Oasen geben, wo wenig Datenschutz besteht zum Nachteil der Verbraucher", sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zum Auftakt des Treffens.

Zu den wesentlichen Punkten der seit drei Jahren diskutierten Reform gehört etwa das "Recht auf Vergessen", also dass Bürger personenbezogene Daten im Web löschen lassen können. Nutzer müssen demnach auch der Weiterverarbeitung ihrer Daten ausdrücklich zustimmen. Internetkonzerne müssen bei Verstößen Bußgelder zahlen.

Die umfangreichen neuen Regeln werden die Datenschutzrichtlinie aus dem Jahre 1995 ersetzen, die als veraltet gilt. Nach ihrer Einigung müssen die Staaten noch einen Kompromiss mit dem Europaparlament finden, die Reform könnte somit frühestens zum Jahresende stehen. mt hrz DP zb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

GOOGLE INC, GOOG, USA, US38259P7069, DEUTSCHE TELEKOM AG, DTE, GER, 555750, DE0005557508, UNITED INTERNET AG, UTDI, GER, 508903, DE0005089031, Facebook Inc, FB, USA, A1JWVX, US30303M1027

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Deutsche Telekom AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged