Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-Stimmrechte: windeln.de AG (deutsch)

11.06.2015 | 18:48

windeln.de AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

windeln.de AG

11.06.2015 18:48

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die windeln.de AG, Hofmannstraße 51, 81379 München, Deutschland hat am 31. Mai 2015 folgende Stimmrechtsmeldungen nach § 21 Abs. 1a WpHG (Mitteilung zur Erstzulassung) erhalten:

1. Merrill Lynch International, London, UK, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält Merrill Lynch International 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden Merrill Lynch International von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

2. ML UK Capital Holdings, London, UK, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält ML UK Capital Holdings 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden ML UK Capital Holdings von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

3. BofAML Investments, London, UK, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält BofAML Investments 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden BofAML Investments von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

4. MLEIH Funding, London, UK, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält MLEIH Funding 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden MLEIH Funding von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

5. Merrill Lynch UK Holdings Limited, London, UK, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält Merrill Lynch UK Holdings Limited 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden Merrill Lynch UK Holdings Limited von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

6. BofAML Jersey Holdings Limited, Jersey, Jersey, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält BofAML Jersey Holdings Limited 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden BofAML Jersey Holdings Limited von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

7. Merrill Lynch Group holdings I, L.L.C., Wilmington, Delaware, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält Merrill Lynch Group holdings I, L.L.C. 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden Merrill Lynch Group holdings I, L.L.C. von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

8. Merrill Lynch International Incorporated, Wilmington, Delaware, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält Merrill Lynch International Incorporated 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden Merrill Lynch International Incorporated von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

9. NB Holdings Corporation, Wilmington, Delaware, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält NB Holdings Corporation 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden NB Holdings Corporation von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

10. Bank of America Corporation, Wilmington, Delaware, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG am 05.05.2015, dem Datum der erstmaligen Zulassung der Aktien der windeln.de AG zum Handel an einem organisierten Markt, 6,70% (1701000 Stimmrechte) betragen hat. Davon hält Bank of America Corporation 0% (0 Stimmrechte) direkt. 6,70% (1701000 Stimmrechte) werden nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet. Dabei werden Bank of America Corporation von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der windeln.de AG 3% oder mehr beträgt, Stimmrechte zugerechnet: Deutsche Bank Aktiengesellschaft.

11.06.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: windeln.de AG Hofmannstr.51 81379 München Deutschland Internet: www.windeln.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

windeln.de AG, DE000WNDL110

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged