Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG
ISIN: DE000A0LBKW6
WKN: A0LBKW
CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG veröffentlicht operative Finanzzahlen der Geschäftsbereiche für das 2. Quartal 2016 (deutsch)

13.09.2016 | 10:15

UET United Electronic Technology AG veröffentlicht operative Finanzzahlen der Geschäftsbereiche für das 2. Quartal 2016

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG Schlagwort(e): Quartalsergebnis Sonstiges UET United Electronic Technology AG veröffentlicht operative Finanzzahlen der Geschäftsbereiche für das 2. Quartal 2016

13.09.2016 10:15 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- Konsolidierter Umsatz beträgt 16,065 Mio. EUR

- Umsatzrückgang von -1,218 Mio. EUR bzw. -7 %

- Intensivierung Neuausrichtung im Geschäftsbereich SYSTEMS

- MANUFACTURING und SERVICE mit steigendem Ergebnisbeitrag

UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt heute ausgewählte Finanzzahlen für die Geschäftsbereiche SYSTEMS, MANUFACTURING und SERVICE für das 2. Quartal 2016, vom 1. April 2016 bis 30. Juni 2016, bekannt.

Im Zeitraum von April bis Juni des Geschäftsjahres 2016 erwirtschafteten die operativen Gesellschaften und Geschäftsbereiche, im Kerngeschäft des UET Konzerns, einen konsolidierten Umsatz von 16,065 Mio. EUR. Dies entspricht einem Rückgang im Vergleich zum Vorjahr von -1,218 Mio. EUR oder -7 %.

Die Geschäftsbereiche MANUFACTURING und SERVICE erzielten, im Rahmen der implementierten Optimierung, im zweiten Quartal gesteigerte Ergebnisse. Im Geschäftsbereich SYSTEMS wurde die Neuausrichtung beschleunigt um die Projektverschiebungen von Kundenprojekten auszugleichen. Ohne Konsolidierungseffekte stellen sich die Finanzzahlen wie folgt dar:

Der Geschäftsbereich SYSTEMS erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von 14,421 Mio. EUR, dies entspricht einem Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 3,7 %. Das EBITDA war im zweiten Quartal 2016 mit -0,661 Mio. EUR gegenüber -0,623 Mio. EUR in der gleichen Vorjahresperiode negativ. Das EBIT betrug -1,178 Mio. EUR (Vorjahr: -1,085. Mio. EUR). Im Rahmen der Neuausrichtung wurden die wesentlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch Insourcing übernommen, der Personalstamm bis Jahresende 2016 um 10% reduziert und neue Produkte im Bereich Supply Chain und Netzwerk Management eingeführt. In den Märkten Zentral- und Südamerika sowie Mittler Osten und Südliches Afrika wurde verstärkt in die Entwicklung und den Aufbau investiert, um den bevorstehenden aber immer wieder verzögerten Lieferstart für neue Großprojekte in Deutschland und Mexiko auszugleichen. Bis Ende 2016 wird hier weiter mit einem zurückhaltenden Marktverhalten gerechnet.

Der Geschäftsbereich MANUFACTURING verbuchte insgesamt einen Umsatz von 4,397 Mio. EUR, welcher um 13 % unter dem Wert der Vorjahresperiode lag. Infolge der realisierten Optimierung betrug das EBITDA, trotz des geringeren Quartalsumsatzes, 0,086 Mio. EUR (Vorjahr: 0,084 Mio. EUR), zudem belief sich das EBIT auf 0,064 Mio. EUR und verbesserte sich um 0,004 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahr. Für das dritte Quartal erwarten wir im Geschäftsbereich sowohl einen Umsatz- als auch einen Ertragsanstieg.

SUCONI Service verzeichnete im Geschäftsbereich SERVICE im zweiten Quartal einen Umsatz von 0,468 Mio. EUR, dies entspricht einer Steigerung um rund 6% im Vergleich zur Vorjahresperiode. Neben dem Umsatz konnten sowohl EBITDA als auch EBIT verbessert werden und steigerten sich um 0,040 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr 0,059 Mio. EUR. Für das dritte Quartal wird ein nochmals verbessertes Ergebnis erwartet.

Die berichteten Zahlen enthalten keine Konsolidierung der UET Holdinggesellschaften, diese werden ausführlich im Halbjahresbericht dargestellt, welcher am 15. September 2016 veröffentlicht wird.

Kontakt: UET United Electronic Technology AG Frankfurter Straße 80-82 D-65760 Eschborn

Sebastian Schubert Tel: + 49 (0) 6196 777755-0 E-Mail: investor@uet-group.com

---------------------------------------------------------------------------

13.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: UET United Electronic Technology AG Frankfurter Straße 80-82 65760 Eschborn Deutschland Telefon: +49 (0)6196-7777550 Fax: +49 (0)6196-7777559 E-Mail: investor@uet-group.com Internet: www.uet-group.com ISIN: DE000A0LBKW6 WKN: A0LBKW Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

501143 13.09.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN GMBH & C, CFC, DE000A0LBKW6

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
  • Realtime CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG
Chart CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG

+++Unternehmensmeldungen CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG+++

19.09.16 13:00 DGAP-Adhoc: UET United Electronic Technolo...
15.09.16 15:00 DGAP-News: UET United Electronic Technolog...
13.09.16 10:15 DGAP-News: UET United Electronic Technolog...
21.06.16 15:00 DGAP-News: UET United Electronic Technolog...
11.05.16 15:00 DGAP-News: UET United Electronic Technolog...
Mehr über CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN AG

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged