Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Tomorrow Focus AG
ISIN: DE0005495329
WKN: 549532
Tomorrow Focus AG

DGAP-News: TOMORROW FOCUS AG: TOMORROW FOCUS AG veröffentlicht Jahreszahlen 2015 - strategische Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen (deutsch)

22.03.2016 | 07:50

TOMORROW FOCUS AG: TOMORROW FOCUS AG veröffentlicht Jahreszahlen 2015 - strategische Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen

DGAP-News: TOMORROW FOCUS AG Schlagwort(e): Jahresergebnis TOMORROW FOCUS AG: TOMORROW FOCUS AG veröffentlicht Jahreszahlen 2015 - strategische Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen

22.03.2016 07:49 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

TOMORROW FOCUS AG veröffentlicht Jahreszahlen 2015 - strategische Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen

München, 22. März 2016 - Das Geschäftsjahr 2015 war für die TOMORROW FOCUS AG ein Jahr der gezielten strategischen Neuausrichtung. Innerhalb weniger Monate wandelte sich TOMORROW FOCUS von einer Internetholding mit drei Segmenten mit den unterschiedlichsten digitalen Geschäftsmodellen erfolgreich zu einem Digitalunternehmen mit klarer Fokussierung auf das Thema Urlaub. Insgesamt konnten aus den Verkäufen netto rund 89 Millionen Euro eingenommen werden.

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die TOMORROW FOCUS AG ihren Konzernumsatz im Jahresvergleich trotz eines kompetitiven Marktumfelds um 4,3 Prozent von 100,1 Millionen Euro auf 104,4 Millionen Euro steigern. Der Konzernumsatz des vierten Quartals 2015 verbesserte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,0 Prozent von 19,9 Millionen Euro auf 20,9 Millionen Euro.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) verzeichnete die Pauschalreiseindustrie nach Unternehmensschätzung im Jahr 2015 eine Stagnation ihres Umsatzes. Gleichzeitig war der Reisemarkt in DACH von einem starken Wettbewerb unter den führenden Reiseportalbetreibern geprägt.

In diesem kompetitiven Umfeld konnte TOMORROW FOCUS seinen Marktanteil im zweiten Halbjahr 2015 im Bereich Pauschalreise deutlich ausbauen. In Summe steigerte die TOMORROW FOCUS-Gruppe ihre Umsatzerlöse in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) im Geschäftsjahr 2015 um rund 8 Prozent.

Das operative Konzernergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (operatives Konzern-EBITDA) belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf 6,4 Millionen Euro nach 17,8 Millionen Euro im Vorjahr (-63,8 Prozent).

Das Konzernergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Konzern-EBITDA) belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf 1,6 Millionen Euro nach 18,9 Millionen Euro im Vorjahr (-91,5 Prozent).

Das operative Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (operatives Konzern-EBIT) belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf -0,3 Millionen Euro nach 11,5 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (Konzern-EBIT) belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf -14,5 Millionen Euro nach 12,9 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernfinanzergebnis des TOMORROW FOCUS-Konzerns verbesserte sich im Geschäftsjahr 2015 auf -1,9 Millionen Euro nach -3,4 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis vor Ertragsteuern aus fortgeführten Geschäftsbereichen (Konzern-EBT) belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf -16,4 Millionen Euro nach 9,5 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis nach Steuern aus fortgeführten Geschäftsbereichen belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf -16,4 Millionen Euro nach 6,9 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis nach Steuern aus aufgegebenen Geschäftsbereichen belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf 58,9 Millionen Euro nach -10,6 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf 42,5 Millionen Euro nach -3,7 Millionen Euro im Vorjahr.

Das Konzernergebnis je Aktie aller Geschäftsbereiche belief sich im Geschäftsjahr 2015 auf 0,73 Euro nach -0,06 Euro im Vorjahr.

Die Eigenkapitalquote zum 31. Dezember 2015 verbesserte sich auf 76,3 Prozent nach 53,7 Prozent zum 31. Dezember 2014.

Die Ergebniszahlen des Geschäftsjahrs 2015 beinhalten Sondereffekte, die nachfolgend im Wesentlichen näher erläutert werden: Die Abschreibungen und Wertminderungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen des TOMORROW FOCUS-Konzerns erhöhten sich im Geschäftsjahr 2015 im Jahresvergleich um 10,1 Millionen Euro. Wesentliche Gründe sind außerplanmäßige Firmenwertabschreibungen im Rahmen der Veräußerung der Vermögenswerte der TOMORROW Travel B.V. in Höhe von 3,4 Millionen Euro, Wertminderungen auf selbsterstellte Software bei HolidayCheck in Höhe von 2,9 Millionen Euro und Wertminderungen auf erworbene Software bei Webassets sowie auf eine Domain bei HolidayCheck in Höhe von zusammen 3,2 Millionen Euro. Ferner führten im Geschäftsjahr 2015 folgende Sondereffekte zu außerplanmäßigen Personalaufwendungen in Höhe von insgesamt 6,2 Millionen Euro: Restrukturierungskosten für Abfindungen und Freistellungen in Höhe von insgesamt 3,2 Millionen Euro, ein um 2,3 Millionen Euro erhöhter Personalaufwand aufgrund der Aufwertung des Schweizer Frankens gegenüber dem Euro sowie Zuführung und Neubewertung bestehender Verpflichtungen aus Mitarbeiteroptionsprogrammen in Höhe von 0,7 Millionen Euro.

Das Hauptaugenmerk des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016 wird darauf liegen, das Fundament für eine nachhaltig erfolgreiche Entwicklung der TOMORROW FOCUS-Gruppe und seiner Urlaubsmarken zu legen, um deren Potenziale zur bestmöglichen Entfaltung zu bringen. Die Größe und das Potenzial des zentraleuropäischen Reisemarkts sowie das tiefe Verständnis der Urlaubsmarken der TOMORROW FOCUS-Gruppe für die Bedürfnisse der deutschsprachigen und niederländischen Urlauber bilden dafür beste Voraussetzungen.

Im laufenden Geschäftsjahr 2016 und auch darüber hinaus wird das Hauptaugenmerk daher auf intensivierten Investitionen in die Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen der Urlaubsmarken der TOMORROW FOCUS-Gruppe liegen. Darüber hinaus werden gezielte Übernahmen digitaler Reiseunternehmen in Betracht gezogen, die das bestehende Produktportfolio sinnvoll ergänzen können.

In Summe geht der Vorstand davon aus, dass die Umsatzerlöse des TOMORROW FOCUS-Konzerns, bereinigt um Beteiligungszu- oder -verkäufe, im Geschäftsjahr 2016 im Jahresvergleich um einen mittleren einstelligen Prozentbetrag und damit über Branchendurchschnitt, gesteigert werden können.

Die angesprochenen geplanten Investitionen in Produkte und Dienstleistungen werden sich nach Einschätzung des Vorstands mittel- bis langfristig positiv auf den Konzernumsatz und in Folge dessen auch auf die Entwicklung des operativen Konzern-EBITDAs der TOMORROW FOCUS-Gruppe auswirken. Für das laufende Geschäftsjahr wird, trotz der genannten Investitionen und der Strategie, weitere Marktanteile zu gewinnen, mit einem mindestens ausgeglichenen Konzern-EBITDA gerechnet.

Mittelfristiger Anspruch der TOMORROW FOCUS-Gruppe ist, das Urlauber-orientierteste Unternehmen der Welt zu werden.

Hinweis: Die Veröffentlichung des deutschsprachigen Geschäftsberichts 2015 erfolgt im Laufe des 31. März 2016.

Über die TOMORROW FOCUS AG: Die TOMORROW FOCUS AG (ISIN DE0005495329), München, ist eines der führenden europäischen Digitalunternehmen für Urlauber. Die rund 400 Mitarbeiter zählende Gesellschaft vereint unter ihrem Dach die HOLIDAYCHECK AG (Betreiberin der gleichnamigen Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportale und des Mietwagenportals MIETWAGENCHECK) sowie die WEBASSETS B.V. (Betreiberin der ZOOVER-Hotelbewertungsportale und der METEOVISTA- WEERONLINE-Wetterportale).

Presse- und Investorenkontakt TOMORROW FOCUS AG: TOMORROW FOCUS AG Armin Blohmann Neumarkter Str. 61 81673 München

Tel.: +49 (0) 89 9250-1256 Fax : +49 (0) 89 9250-2403 E-Mail: a.blohmann@tomorrow-focus.de www.tomorrow-focus.de http: twitter.com tomorrowfocus http: facebook.de tomorrowfocus

---------------------------------------------------------------------------

22.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: TOMORROW FOCUS AG Neumarkter Str. 61 81673 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 9250-1256 Fax: +49 (0)89 9250-2403 E-Mail: a.blohmann@tomorrow-focus.de Internet: www.tomorrow-focus.de ISIN: DE0005495329 WKN: 549532 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

447571 22.03.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

TOMORROW FOCUS AG, TFA, 549532, DE0005495329

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Tomorrow Focus AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged