Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
SNP Schneider-Neureither & Partner AG
ISIN: DE0007203705
WKN: 720370
SNP Schneider-Neureither & Partner AG

DGAP-News: SNP AG unterzeichnet weitergehende vertragliche Kooperation mit der SAP SE (deutsch)

09.06.2015 | 08:09

SNP AG unterzeichnet weitergehende vertragliche Kooperation mit der SAP SE

DGAP-News: SNP Schneider-Neureither & Partner AG Schlagwort(e): Kooperation SNP AG unterzeichnet weitergehende vertragliche Kooperation mit der SAP SE

09.06.2015 08:08

---------------------------------------------------------------------

SNP | Corporate News

SNP AG unterzeichnet weitergehende vertragliche Kooperation mit der SAP SE

- Enge Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der SAP Landscape Transformation Software

- Stärkung der Marktposition von SNP als Innovationsführer für Business- und IT-Transformationen

Heidelberg Walldorf, 9. Juni 2015 - Die SNP Schneider-Neureither & Partner AG hat mit der SAP SE einen Rahmenvertrag über die Unterstützung bei der Weiterentwicklung der SAP Landscape Transformation Software unterzeichnet. Weiterhin wird SNP sein Kernprodukt "SNP Transformation Backbone" unter der Bezeichnung "SNP Transformation Backbone with SAP Landscape Transformation Software" vertreiben und die Vertriebs- und Absatzchancen nachhaltig verbessern können. Die Vereinbarung ist ein weiterer Schritt nach der bereits im Dezember 2014 geschlossenen OEM-Partnerschaft.

"Wir sind mit dem Verlauf der bisherigen Zusammenarbeit sehr zufrieden und freuen uns auf die kommenden drei Jahre, in denen wir die Weiterentwicklung der SAP Landscape Transformation Software unterstützen werden", kommentiert Dr. Andreas Schneider-Neureither, Vorstandsvorsitzender der SNP Schneider-Neureither & Partner AG die Vereinbarung der beiden Unternehmen.

Ziel der Vereinbarung ist es, Funktionalitäten der SAP Landscape Transformation Software zu erhöhen und den Automatisierungsgrad bei Transformationsprojekten zu steigern, indem große technische Herausforderungen durch Expertenwissen gelöst werden. Die SAP Landscape Transformation Software stellt die Plattform für Transformationsprojekte in SAP-Landschaften und enthält viele vorkonfigurierte Standardszenarien, die permanent erweitert werden. Diese bilden eine Basis für den SNP Transformation Backbone, der nach der Integration der SAP Landscape Transformation Software und einer technischen Übergangszeit unter der Bezeichnung "SNP Transformation Backbone with SAP Landscape Transformation Software" verfügbar wird.

Über SNP

Digitale Transformation und die Fähigkeit, schnell auf Veränderungen im Geschäftsumfeld zu reagieren, zählen heute branchenübergreifend zu den erfolgskritischen Faktoren im Wettbewerb. Die SNP AG unterstützt Unternehmen dabei, ihre IT-Landschaften zu konsolidieren und schnell und wirtschaftlich an neue Rahmenbedingungen anzupassen. Dabei versteht sich SNP als Katalysator und Beschleuniger der digitalen Transformation. Mit SNP Transformation Backbone bietet SNP die weltweit erste Standardsoftware an, die Änderungen in IT-Systemen automatisiert analysiert und standardisiert umsetzt. Sie beruht auf Erfahrungen, die SNP in über 4.000 Projekten weltweit mit ihren softwarebezogenen Dienstleistungen für Business Landscape Transformation gesammelt hat.

Die SNP AG beschäftigt in Europa, Südafrika und den USA rund 350 Mitarbeiter, davon rund 250 in Deutschland. Das Unternehmen mit Stammsitz in Heidelberg erzielte 2014 einen Umsatz von 30,5 Mio. Euro. Kunden sind global agierende Konzerne aus der Industrie, Finanzsektor und Dienstleistungsumfeld. Die SNP AG wurde 1994 gegründet, ist seit dem Jahr 2000 börsennotiert und seit August 2014 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0007203705) gelistet.

Weitere Informationen unter www.snp-ag.com

Ansprechpartner Investor Relations:

Marcel Wiskow Telefon: +49 6221 6425-637 Fax: +49 6221 6425-470 E-Mail: investor.relations@snp-ag.com

---------------------------------------------------------------------

09.06.2015 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: SNP Schneider-Neureither & Partner AG Dossenheimer Landstraße 100 69121 Heidelberg Deutschland Telefon: 06221-6425-111 Fax: 06221-6425-20 E-Mail: investor.relations@snp-ag.com Internet: www.snp-ag.com ISIN: DE0007203705 WKN: 720370 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 366417 09.06.2015

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

SNP SCHNEIDER-NEUREITHER&PARTNER AG, SHF, 720370, DE0007203705

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu SNP Schneider-Neureither & Partner AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
  • Realtime SNP Schneider-Neureither & Partner AG
Chart SNP Schneider-Neureither & Partner AG

+++Unternehmensmeldungen SNP Schneider-Neureither & Partner AG+++

28.10.16 08:10 DGAP-News: SNP AG weiter auf Wachstumskurs...
24.10.16 15:22 DGAP-News: SNP AG: Erste Vorreiter nutzen...
30.09.16 14:55 DGAP-Adhoc: SNP AG erwirbt Mehrheitsbeteil...
23.09.16 17:53 DGAP-Adhoc: SNP AG: Weltmarktführer in Che...
03.08.16 18:38 DGAP-Stimmrechte: SNP Schneider-Neureither...
Mehr über SNP Schneider-Neureither & Partner AG

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged