Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Rudolf Wöhrl AG: Restrukturierung der Rudolf Wöhrl AG durch Einleitung eines Schutzschirmverfahrens (deutsch)

06.09.2016 | 00:26

Rudolf Wöhrl AG: Restrukturierung der Rudolf Wöhrl AG durch Einleitung eines Schutzschirmverfahrens

Rudolf Wöhrl AG Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung

06.09.2016 00:26

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Rudolf Wöhrl AG Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR ISIN: DE000A1R0YA4 Entry Standard für Anleihen, Frankfurter Wertpapierbörse

Restrukturierung der Rudolf Wöhrl AG durch Einleitung eines Schutzschirmverfahrens

Nürnberg, 5. September 2016 - Die Hauptversammlung der Rudolf Wöhrl AG, Nürnberg, hat heute beschlossen, dass der Vorstand unverzüglich beim Amtsgericht Nürnberg den Antrag auf Eröffnung eines Schutzschirmverfahrens nach §270b Insolvenzordnung (InsO) stellen wird. Durch diesen Schritt soll die laufende Restrukturierung und Neuausrichtung des Textilhandelsunternehmens im Rahmen der Eigenverwaltung verstärkt und beschleunigt werden. Dazu wurde eine Vielzahl von Maßnahmen zur Kostenreduktion sowie zur Umsatz- und Ertragssteigerung identifiziert, die während der bis zu dreimonatigen Schutzschirmphase konkretisiert und teilweise bereits umgesetzt werden sollen. Ziel ist es, die Wöhrl Gruppe als Ganzes zu erhalten und nachhaltig in die Profitabilität zurückzuführen. Außer für die Rudolf Wöhrl AG als Obergesellschaft der Wöhrl Gruppe wird auch für die 100-%-Tochtergesellschaft Rudolf Wöhrl, das Haus der Markenkleidung GmbH & Co. KG, Nürnberg, die Eröffnung des Schutzschirmverfahrens beantragt.

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Andreas E. Mach wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft bestellt. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Olivier Wöhrl ist im Vorstand in der neu geschaffenen Funktion des Chief Strategic Officer unverändert verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Zudem wurde Rechtsanwalt Dr. Christian Gerloff, Partner der Kanzlei Gerloff Liebler Rechtsanwälte in München, zum Vorstandsmitglied und Chief Restructuring Officer (CRO) ernannt.

Zur erforderlichen weiteren Stärkung der Kapitalbasis läuft für die Rudolf Wöhrl AG derzeit eine strukturierte Investorensuche. Die Eigentümerfamilie Gerhard Wöhrl hat in diesem Zusammenhang ihre Bereitschaft zu einer unternehmerischen Partnerschaft erklärt, gegebenenfalls auch als Minderheitsgesellschafter.

Es ist geplant, dass die operativen Geschäfte in den 34 Modehäusern der Gruppe ohne Einschränkungen während des Schutzschirmverfahrens weiterlaufen.

Kontakt für Medien: Frank Elsner Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH Tel.: 0049 - (0) 89 - 99 24 96 30 Mail: office@elsner-kommunikation.de

Kontakt für Anleiheinvestoren: One Square Advisors GmbH Tel: 0049 - (0) 89 - 20 00 70 670. Woehrl@onesquareadvisors.com

06.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Rudolf Wöhrl AG, DE000A1R0YA4

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged