Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Lloyd Fonds AG übergibt Betriebsführung für zwei Windparks (deutsch)

25.08.2016 | 08:34

Lloyd Fonds AG übergibt Betriebsführung für zwei Windparks

DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft Schlagwort(e): Kooperation Lloyd Fonds AG übergibt Betriebsführung für zwei Windparks

25.08.2016 08:34 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

CHORUS Clean Energy AG übernimmt Betriebsführung für zwei Windparks der Lloyd Fonds AG

Die Lloyd Fonds AG übergibt die Betriebsführung zweier Windparks an die CHORUS Clean Energy AG aus Neubiberg bei München. Wie der Investment- und Assetmanager aus Hamburg mitteilte, bleiben die Eigentumsverhältnisse der Fondsgesellschaften ebenso wie die Betreuung der Anleger durch die Lloyd Treuhand GmbH unverändert bestehen.

"Für die Umsetzung unserer neuen Projekte in den Bereichen Immobilien und Schifffahrt bündeln wir unsere Kapazitäten", sagt Dr. Torsten Teichert, CEO der Lloyd Fonds AG. "Daher haben wir die Betriebsführung der beiden Windparks an einen etablierten Dienstleister im Energiesektor abgegeben, der die Windkraftanlagen unserer Anleger weiterhin professionell betreibt."

Bei den beiden Energiefonds handelt es sich um den "Windpark Breberen" und den "Lloyd Fonds Energie Europa".

Der "Windpark Breberen" befindet sich in Nordrhein-Westfalen, nahe der deutsch-niederländischen Grenze und wurde über einen geschlossenen Fonds im Jahr 2005 finanziert. Der Park besteht aus neun Windkraftanlagen des bewährten Typs Vestas V80 mit einer Gesamtleistung von rund 18 Megawatt.

Der zweite Windpark liegt küstennah im schottischen Lairg in den North West Highlands und ist seit dem Jahr 2011 am Netz. Der Park besteht aus drei Anlagen des Herstellers Nordex vom Typ N80 2500 und verfügt über eine Gesamtleistung von 7,5 Megawatt.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG ist als Investment- und Assetmanager seit über 20 Jahren auf sachwertbasierte Investitionen und Kapitalanlagen sowie deren professionelles Management spezialisiert. Bisher hat das Hamburger Unternehmen Kapitalanlagen mit einem Investitionsvolumen von rund 5 Mrd. EUR initiiert. Aktuell werden Investments insbesondere in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien und Flugzeuge gemanagt. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A12UP2, ISIN DE000A12UP29).

Kontakt: Susanne Maack Lloyd Fonds AG Amelungstraße 8-10 20354 Hamburg Tel: +49-40-325678-132 Fax: +49-40-325678-99 Mail: ir@lloydfonds.de

---------------------------------------------------------------------------

25.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft Amelungstr. 8-10 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 32 56 78-0 Fax: +49 (0)40 32 56 78-99 E-Mail: info@lloydfonds.de Internet: www.lloydfonds.de ISIN: DE000A12UP29 WKN: A12UP2 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

495779 25.08.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Lloyd Fonds Aktiengesellschaft, DE000A12UP29

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged