Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: GoingPublic Media AG: Vorläufige Jahreszahlen 2015; positives Jahresergebnis; Erwerb der 'Zeitschrift für Familienunternehmen und Stiftungen' (FuS) (deutsch)

17.03.2016 | 14:05

GoingPublic Media AG: Vorläufige Jahreszahlen 2015; positives Jahresergebnis; Erwerb der 'Zeitschrift für Familienunternehmen und Stiftungen' (FuS)

DGAP-News: GoingPublic Media AG Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis Dividende GoingPublic Media AG: Vorläufige Jahreszahlen 2015; positives Jahresergebnis; Erwerb der 'Zeitschrift für Familienunternehmen und Stiftungen' (FuS)

17.03.2016 14:05 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 17. März 2016 - Die GoingPublic Media AG veröffentlicht anlässlich der 58. m:access Analystenkonferenz vorläufige Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2015. Der Umsatz stieg in der AG von 2,62 Mio. Euro auf ca. 2,77 Mio. Euro (+5,5%), der vorläufige Jahresüberschuss stieg von 27 TEUR auf 124 TEUR. Auf EBITDA-Basis belief sich das Ergebnis auf 234 TEUR (Vj. 150 TEUR, +56%).

Bei den Tochtergesellschaften ergibt sich für 2015 ein gemischtes Bild: Die Smart Investor Media GmbH (Beteiligungsquote: 90%) erwirtschaftete bei einem leichten Umsatzanstieg von 714 TEUR auf 740 TEUR (+3,6%) einen Jahresüberschuss vor Steuern von 101 TEUR (Vj. 113 TEUR). Die "DIE STIFTUNG" Media GmbH (Beteiligungsquote: 100%) verzeichnete dagegen erstmals seit Jahren einen kleinen Verlust (-18 TEUR, Vj. +93 TEUR). Hierfür ursächlich war der Umsatzrückgang um rund 10 % auf ca. 780 TEUR. Im Konzern blieb der Umsatz nach vorläufigen Zahlen konstant bei ca. 4,2 Mio. Euro. Das Konzernergebnis nach Steuern lag bei ca. 124 TEUR (Vj. 19 TEUR). Die liquiden Mittel im Konzern beliefen sich zum Stichtag auf 580 TEUR (Vj. 647 TEUR). Der Vorstand beabsichtigt, eine Dividende in Höhe von 15 Cent je Aktie (Vj.: 10 Cent) vorzuschlagen.

Zur Stärkung ihres Geschäftsbereiches "Unternehmeredition" hat die Gesellschaft kürzlich die "Zeitschrift für Familienunternehmen und Stiftungen" (FuS) vom Bundesanzeiger Verlag erworben. Das Medienhaus besetzt mit dem neuen Titel, der vor allem über Abonnements weiter wachsen soll, das noch junge Feld der Familienunternehmer-Forschung. Herausgeber des Titels ist die renommierte Kanzlei Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz, mit der eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart wurde.

Ansprechpartner bei Rückfragen: GoingPublic Media AG, Markus Rieger, Vorstand, Tel. 089-2000 339-0, E-Mail: rieger@goingpublic.de

Über die GoingPublic Media AG: Die 1998 gegründete GoingPublic Media AG (www.goingpublic.de ueber-uns) zählt zu den führenden Medienhäusern rund um Unternehmensfinanzierung und Investment-Themen. Die Gruppe veröffentlicht im Rahmen ihres cross-medialen Plattform-Ansatzes jährlich rund 90 Zeitschriftenausgaben und betreibt 8 Web-Plattformen in Verbindung mit Online-Newslettern sowie Social-Media-Präsenzen. Daneben organisiert das Medienhaus rund 30 Veranstaltungen p.a. GoingPublic Magazin, das Kapitalmarkt-Portal www.goingpublic.de, HV Magazin sowie verschiedene Online-Newsletter Services bilden den Bereich Kapitalmarktmedien. Mit den Plattformen BondGuide (www.bondguide.de) und der Life Sciences-Serie (www.goingpublic.de lifesciences) wurden hier weitere Informationsangebote geschaffen, die systematisch ausgebaut werden. Bereits seit 2000 fungiert das VentureCapital Magazin (www.vc-magazin.de) als Plattform der Beteiligungsindustrie im deutschsprachigen Europa. Das Anlegermagazin Smart Investor (www.smartinvestor.de) richtet sich über die Tochtergesellschaft Smart Investor Media GmbH seit 2003 an den anspruchsvollen Privatinvestor. Die Unternehmeredition (www.unternehmeredition.de) wendet sich an den (Familien)Unternehmer, DIE STIFTUNG (www.die-stiftung.de) ist mit rund 17.000 Beziehern reichweitenstärkster Titel rund um das Stiftungswesen im deutschsprachigen Raum (Tochter DIE STIFTUNG Media GmbH). Seit Januar 2011 gehört die M&A Review (www.ma-review.de), Fachzeitschrift für M&A Professionals, zum Portfolio. Zusammen mit der mehrsprachigen (deutsch chinesisch) Plattform M&A China Deutschland (www.ma-dialogue.com) und der Geschäftsbesorgung für den Bundesverband M&A (www.bm-a.de) entsteht hier ein eigener Bereich Mergers & Acquisitions. .Im Geschäftsbereich Corporate Publishing sind die Dienstleistungs-Aktivitäten gebündelt; hier entstehen Broschüren und Kundenmagazine. Die GoingPublic Media AG (WKN 761210) notiert im Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse (Handel auf Xetra) sowie in M:access, dem Mittelstandssegment der Börse München.

---------------------------------------------------------------------------

17.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: GoingPublic Media AG Hofmannstr. 7a 81379 München Deutschland Telefon: +49 (0)89-2000 339-0 Fax: +49 (0)89-2000 339-39 E-Mail: info@goingpublic.de Internet: www.goingpublic.de ISIN: DE0007612103 WKN: 761210 Börsen: Freiverkehr in Berlin, München (m:access); Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

446517 17.03.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

GOING PUBLIC MEDIA AG, G6P, 761210, DE0007612103

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged